Allgemein

Jarlsberg Käse

Produkttest- Käse von Jarlsberg

Jarlsberg-Käsegott

Ich war etwas skeptisch als ich mich zum Produkttest auf Genussexperten.de beworben habe, dass der Käse vielleicht zu intensiv sein würde. Dann kam die Benachrichtigung, dass ich dabei wäre. Ein paar Tage später kam das riesen Stück Jarlsberg Käse in einer Kühlbox, mit Schürze, schönem Käsehobel und 2 Lisa Zeitschriften und Infomaterial zum Käse.




Neugirig packte ich den Käse aus und kostete ein Stück- seit dem Moment habe ich einen neuen Lieblingskäse! ´Dieser sahnig-nussige Geschmack, einfach einzigartig! So einen Käse habe ich noch nicht gegessen. Über das riesen Stück machte ich mir etwas Sorgen das wir es nicht schaffen würden und er schlecht werden könnte. Also gab es bei uns nur noch Käse 🙂

Käsebrot, Salat mit Käse, Auflauf, Spagetti mit Käse, Käsesalate, mit dem Käse sind keine Grenzen gesetzt weil er einfach sooo vielseitig verwendbar ist. Er ist super zu schneiden ohne dabei zu brechen und er hat eine besondere schmelze, einfach toll. Auch Freunden und Familienmitgliedern den ich den Käse vorstellte waren begeistert.

Der Käse aus Norwegen hat eine dreimonatige Reifung hinter sich und ist sowohl mit 45% Fett als auch als lightversion erhältlich. Bei uns ist er an der Frischetheke bei Edeka erhältlich und kostet dort Momentan 12,99€/kg.

Ich bin sehr froh, dass ich an diesem Produkttest teilnehmen durfte und meinen neuen Lieblingskäse entdecken durfte. Meine Angst das wir den Käse nicht schaffen würden wandelte sich bald denn der Käse war schneller alle als es mir recht war.
Danke an Genussexperten für diesen Test!

Pikanter Käsesalat:
300g Jarlsberg Käse
4 Lauchzwiebeln
5El Mais
5 Gewürzgurken
1/2 rote Paprika
Geflügelfleischwurst
5 El Majo
3 El Chilisoße
1 Gr. El TomatenmarkFruchtiger Käsesalat
300g Jarlsberg
5 Stücken Mango aus der Dose
Ca.20 Weintrauben
1/2 rote Paprika
3 El Majo
5 El Jogurt Pur
Pfeffer
Bärlauchsalz2 El Saft aus der Mangodose
Liebe Grüße Katharina




Leave a comment

Ich freue mich über dein Feedback zu meinem Bericht

%d Bloggern gefällt das: