Rattan Wäschekörbe von Relaxdays – Produkttest

Schicke Rattan Wäschekörbe

Damit die dreckigen Klamotten, nicht überall in der ganzen Wohnung verteilt sind, sind Wäschekörbe eine wirklich hilfreiche Erfindung 😉 Natürlich gibt es da 1000 verschiedene Varianten. Wir haben bis jetzt immer schlichte Plastik „Körbe“ genutzt. Die aber einfach nur praktisch waren, dabei aber echt hässlich. Die Wäschekörbe von Relaxdays sind nicht nur praktisch, sie verschönern optisch auch noch unser Badezimmer.



 dsc_0742                          dsc_0741

Die Rattan Wäschekörbe

Die Wäschekörbe, von Relaxdays gibt es in 3 verschiedenen Farben, rotbraun, schokobraun und honigbraun. Wir haben uns für die Farbe honigbraun entschieden, da ich denke, dass alles andere zu dunkel geworden wäre. Das hätte dann nicht mehr gepasst.
Die Körbe machen einen sehr guten stabilen Eindruck. Das Rattan ist sehr gut verarbeitet und bis auf eine ganz kleine Stelle am größten Korb, wo ein kleiner Fehler ist, haben die Körbe keine Macken.
Im inneren der Körbe ist Stoff vernäht, also nichts was wasserdicht oder wasserabweisend ist. Somit sollte man nicht das feuchte Handtuch in den Korb schmeißen 😉 Allerdings kann man den Stoff durch Klettverschlüsse, einfach abnehmen und waschen. Was ich total praktisch finde.

dsc_0745dsc_0744dsc_0750

Die Körbe, sind ein 3er Set. Auf den Beschreibungsfotos sieht es so aus, als ob kaum ein Größenunterschied besteht. Aber das ist schon so, der kleinste Korb ist recht klein. Aber der hat nun im Zimmer unserer kleinen Tochter platz gefunden. Das passt perfekt. Wir haben jetzt für uns Erwachsene, den großen Korb, unsere große Tochter den Mittleren und bei unserer kleinen Maus den kleinen Korb.

Die Maße der Körbe sehen wie folgt aus: Großer Korb HBT: ca. 54,5 x 45,5 x 33,5 cm (ca. 69 L) – Mittlerer Korb HBT: ca. 50 x 39,5 x 26 cm (ca. 44 L) – Kleiner Korb HBT: ca. 44 x 33 x 23 cm (ca. 26 L)

dsc_0746

Die Körbe machen durch ihre Optik wirklich was her und sind ein tolles Accessoires im Badezimmer.

Qualität und Funktionalität haben mich überzeugt. Daher kann ich Euch die Körbe weiterempfehlen.

Ich danke Relaxdays, für diese Kooperation.

name



1 Comment

  • Reply Sandra Schonsen

    Ohne Dich hätte ich diesen Dienstleister nicht gefunden, Danke!

    27. Oktober 2016 at 19:09
  • Ich freue mich über dein Feedback zu meinem Bericht

    %d Bloggern gefällt das: