[WERBUNG] AEG AKKU-Handstaubsauger CX8-78BO Test und Erfahrungsbericht

Kinder rennen mit den Gartenschuhen durchs Haus, Hunde und Katzen hinterher. Das heißt, ich musste bis jetzt immer den Staubsauger aus dem Keller holen, Kabel in die Steckdose stecken und die Kinder mit dem Staubsauger verfolgen 😉 Kabel wieder aus der Steckdose um im hinteren Bereich des Hauses weiter zu machen und dann auch noch den Staubsauger die Treppe hochschleifen.  Hört sich stressig an? Ist es auch 😛

Gott sei dank hat das jetzt ein Ende. Dank AEG Produkttester darf ich Euch den neuen AEG AKKU-Handstaubsauger CX8-78BO vorstellen. Von der ersten Sekunde des Auspacken, war ich begeistert. Schon alleine dieses edle Design des Saugers macht Spaß ihn zu benutzen.

AEG Eco UltraPower CX8-78BO kabelloser Handstaubsauger

Vorher natürlich noch schnell ein Blick in die Bedienungsanleitung werfen um bloß nichts falsch oder kaputt zu machen 🙂 Danach kann es schon losgehen, denn der Akku des Saugers ist etwas vorgeladen.

Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Handling und dem Ergebnis die der Sauger an den Tag bringt. Auch die Größe und das Gewicht verhelfen dem Akku Sauger von AEG zu einem perfekten Handling.

Die Handhabung des AEG AKKU-Handstaubsauger CX8-78BO

Wie schon gesagt, überzeugt der Handsauger durch seine Größe von und seinem Gewicht von ca. 3kg. Aber nicht nur das macht das Gerät zu einem Traum im Haushalt. AEG hat den Akkusauger perfekt konzipiert und die Bedienung so leicht und arbeitserleichternd gestaltet.  Oben am Griff, befindet sich der An/Aus Knopf und direkt darunter kann man die Intensität einstellen.

An/Aus Knopf und Intensität Knopf AEG CX8 78BO

Der Sauger fliegt quasi mit seiner Leichtigkeit durch den Raum 🙂 Durch den sehr beweglichen Saugaufsatz kommt man mühelos in alle Ecken und an jede Kante.

Flexibler Saugaufsatz AEG Akku Staubsauger

Es macht keinen Unterschied, ob man Teppich, Paket oder Steinfußboden saugt. Der Sauger behält seine Saugstärke auf jedem Bodenbelag. Staub, Sand, Haare und Dreck werden durch die rotierende Bürste wunderbar aufgenommen.

 

Bei meinem alten Staubsauger, ist es mir so oft passiert, dass ich Socken oder andere größere Teile weg gesaugt habe. Dann musste ich immer den Beutel auseinander nehmen um da wieder dran zu kommen. Mit dem CX8-78BO Akkusauger von AEG kann das nicht mehr passieren. Denn sobald irgendwas größeres die Bürste berührt, schaltet der Sauger automatisch aus. So kann es gar nicht erst dazu kommen, das irgendwas verstopft. Das finde ich echt toll.

Noch ein mega großer Pluspunkt, denn es ärgert mich bei anderen Saugern wirklich extrem, ist das man bei dem Akkusauger, die rotierende Bürste mit nur zwei leichten Handgriffen ausbauen kann. Somit kann man Haare oder ähnliches was sich um die Bürste gewickelt hat super schnell und einfach entfernen und danach einfach weiter saugen.

Reinigungsbürste des AEG CX8 78BO ist ausbaubar und somit leichter zu reinigen

Auch die Reinigung des Filters ist sehr einfach. Die Klappe wird geöffnet um dann den Deckel des Filters abzunehmen. Den Inhalt kann man dann in den Mülleimer schütten. um den oberen Filter sauber zu machen, muss man den Dreck, dank der Lösung von AEG gar nicht mehr berühren. Den es gibt eine Vorrichtung, die es ermöglicht den Staub einfach mit einem kleinen Stab durch auf und ab Bewegungen rauszuschütteln. Bei meinem alten Staubsauger musste ich diesen Filter immer irgendwo gegen hauen damit er sauber wird 😉

leich zu reinigender Filter des AEG Akku Handsauger

Ich bin total begeistert davon, wie gut man mit dem AEG AKKU-Handstaubsauger CX8-78BO Treppen saugen kann. Mal muss nicht schauen das das Kabel zu kurz ist und man muss auch nicht so ein schweres Staubsaugerteil hinter sich her schleppen. Sondern ich kann einfach schnell von Stufe zu Stufe gehen. 🙂

Nach dem der Akku leer ist, schaltet sich der Sauger automatisch ab. Dann stellt man ihn einfach in die Ladestation 🙂

Ladestation AEG CX8 78BO

Akkulaufzeit des AEG Akku Handsauger CX8 78BO ca 78min

Das Design

Schick, edel und hochwertig, sind die passenden Worte für diesen Akku-Handsauger. Er ist mit bedacht designt und edel in bordeaux ausgestattet. Die Lichter und Anzeigen setzen noch ein tolles Highlight.Die Farben sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Die Verarbeitung ist wie gewohnt sehr hochwertig. Kein klappern, wackeln oder lose Teile.

Austauschbarer Akku AEG Akku Handstaubsauger

AEG Akku Handsauger CX8 78BO

Das Saugergebnis

Ist wie schon angedeutet, sehr zufriedenstellend. Der Sauger nimmt den Schmutz sehr gut auf und zieht ihn auch aus Ecken und Vertiefungen. Besonders gut macht er sich auf Teppichen wie ich finde. Wir haben Hunde und Katzen, die natürlich auch ihre Haare verlieren. Der Akkuhandsauger von AEG bekommt den Teppich problemlos enthaart. Das ist mir schon wichtig, gerade wenn wir auch mit unseren Kindern auf dem Teppich spielen.

Die Vorzüge im Überblick

  • geringes Gewicht/ Größe
  • kabellos
  • flexibel
  • schnell
  • gute Reinigungs-Ergebnisse
  • einfache Reinigung von Treppen
  • lange Akkulaufzeit
  • einfaches Aufladen
  • Ersatzakkus gibt es zu kaufen
  • man kommt bei der Reinigung quasi nicht mit dem Dreck in Berührung
  • Akkuanzeige
  • Beleuchtung des Saugaufsatzes
  • Sicherheit durch automatischen Stopp

Die Akku Leistung

Das Aufladen des Akkus, dauert ca. 4 Stunden. Mit einem voll geladenen Akku, schaffe ich es 2 mal mein Haus ( 130m²) komplett zu saugen Das finde ich sehr gut. Die Saugintensität ist auch bei einem Balken Akku stark, als wäre er voll.

Akkustaubsauger in der Ladestation

Was stört/ Was kann er nicht

Hier gibt es nicht wirklich viel zu sagen, ausser das er schon lauter ist als meine Kabelsauger. Aber auch daran gewöhnt man sich und es ist auch nicht zu laut.

Der Sauger ist nicht wirklich dazu geeignet, Spinnweben von der Decke zu saugen, Fensterbänke oder ähnliches abzusaugen. Es ist halt ein Bodensauger.

Abschließendes Fazit

Wie Ihr schon raus lesen könnt, ich bin begeistert. Der AEG AKKU-Handstaubsauger CX8-78BO ist ein wahrer Schatz. Das Saugen macht echt Spaß und das einfache Handling erleichtert einem die Arbeit. Und das ist echt nicht ausser Acht zu lassen, ich hätte es selber nicht gedacht aber auch die Zeitersparnis ist nicht zu verachten. Mich überzeugt einfach alles an diesem tollen Akkusauger. Die etwas höhere Lautstärke ist für mich auch keinen Minuspunkt wert. Bei mir bekommt der Sauger volle Punktzahl. Kosten tut er übrigens um die 250€. Aber das finde ich völlig gerechtfertigt, denn er ist ein vollständiger Ersatz für einen Kabelstaubsauger. Ich denke der Akkusauger wird die Kabelsauger in Zukunft ablösen 🙂

Bestellen könnt Ihr den Sauger direkt bei AEG oder beispielsweise bei Amazon.

Für noch mehr Infos oder ein Blick auf die anderen hochwertigen Produkte von AEG, schaut doch mal auf der Webseite vorbei.

Habt Ihr auch einen Akkusauger? Wie findet Ihr diesen hier? Ich freue mich über Euer Feedback 🙂

11 Comments

  • Reply Anders

    Am Anfang habe ich ein wenig gezweifelt. Doch ich hab den kauf nicht bereut. Leicht zusammenzubauen, leicht in der Handhabung, leicht vom Gewicht und eine wirklich starke Saugkraft. Das Laden des Akkus geht schnell und unkompliziert. Das Staubsaugen macht ohne Kabel fast schon Spaß! Ich kann diesen Sauger sehr empfehlen!

    4. August 2017 at 17:04
  • Reply Alma

    Am Anfang habe ich ein wenig gezweifelt. Doch ich hab den kauf nicht bereut. Es saugt bei mir in voller Leistung ca. 20 Minuten. Ich lade das Ding nur wenn es auch komplett leer ist und es nicht mehr anspringt. Die LED Beleuchtung ist auch super. Da entdeckt man noch mehr Dreck auf dem Boden, der mit bloßen Auge so nicht auffallen würde.

    12. Juli 2017 at 17:49
  • Reply AEG CX8-78BO Test Akku-Handstaubersauger - Technik Review

    […] [WERBUNG] AEG AKKU-Handstaubsauger CX8-78BO Test und Erfahrungsbericht […]

    26. April 2017 at 15:35
  • Reply Sabine Mischek

    Danke für den schönen und informativen Bericht ind die tollen Fotos.

    22. April 2017 at 21:50
    • Reply Katharina Kasokat

      Hallo Sabine, vielen Dank für dein liebes Feedback. Gruß Katharina

      22. April 2017 at 21:56
  • Reply JJacky

    Cooles Teil! 🙂

    22. April 2017 at 17:39
    • Reply Katharina Kasokat

      Auf jeden Fall ?

      22. April 2017 at 21:56
  • Reply ..SteffiOmamaus

    Das ist ja mal ein wirklich tolles Design. Ich habe noch keinen Akku Staubsauger. Vielleicht habe ich ja mal Glück bei einem Test.
    Gruß und schönes Wochende noch. 🙂

    22. April 2017 at 17:34
    • Reply Katharina Kasokat

      Oh ja das ist es. Ich drücke dir die Daumen das es beim nächsten Mal klappt. Liebe Grüße Katharina

      22. April 2017 at 21:57
  • Reply Olaf Lorenz

    Sehr Interessanter Bericht.Wir haben kein Akkusauger.

    22. April 2017 at 15:32
    • Reply Katharina Kasokat

      Dankeschön Olaf. Vielleicht entscheidet Ihr Euch ka in Zukunft für einen ? Liebe Grüße Katharina

      22. April 2017 at 21:58

    Ich freue mich über dein Feedback zu meinem Bericht

    %d Bloggern gefällt das: