Lifestyle Shops & Websiten

[WERBUNG] Stylisches Accessoires – Regenschirme von Zest

Ein Regenschirm war für mich immer ein Gebrauchsgegenstand, den man halt braucht wenn es regnet, damit man nicht nass wird. Da ist es doch eigentlich egal wie er aussieht oder?

Finde ich nicht, mehr. Denn wer möchte mit  einem tristen schwarzen Schirm durch den Regen laufen, wo verregnete Tage doch eh schon total hässlich sind. Warum nicht ein bisschen bunt, Glanz und Glamour in den grauen Tag bringen.

Quelle Bilder: Zest Regenschirme

Regenschirme sind zu trendigen Accessoires geworden. Viele möchten einen Schirm mit dem sie auffallen oder einfach den Regentag schöner gestalten.

Zest Regenschirme bietet seit 1995 Regenschirme in stylischem Design an. Die Produktpalette ist wirklich riesig und den Designs ist fast kein Limit gesetzt. Hier ist für jeden Geschmack der richtige Schirm zu finden.

Vom klassischen Stockschirm über den Taschenschirm bis hin zu Schirmen für verschiedene Anlässe wie beispielsweise Hochzeiten, findest du sicher den Schirm der zu dir passt.

Je nach Größe, Design und Austattung, kosten die Schirme ca. 25€ – ca. 55€. Dabei spielt es natürlich eine Rolle ob man einen Minischirm nimmt, der ist natürlich günstiger als ein Stockschirm. Auch der Unterschied ob man den Schirm manuell öffnen möchte oder einen mit Auf/Zu Automatik wählt, spielt natürlich eine Rolle für die Höhe des Preises.

Der Shop

Die übersichtliche und schöne Gestaltung des Shops fällt sofort ins Auge. Hier wurde sehr auf ansprechendes Design geachtet.

Unter den verschiedenen Menüpunkten, findet Ihr schnell was Ihr sucht.

Zest stellt anders als andere Shops „nur“ 2 Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Da Vorkasse und Paypal aber sehr gängige und sichere Methoden sind, finde ich das nicht schlimm.

Mein Testschirm – Flacher Taschenschirm Supermini – Alte Stadt

Zuerst einmal, weil ich ja oben das Thema bunt im Regen angesprochen habe und nun doch ein eher dunkleren/schlichten Regenschirm vorstelle, ich hatte mit einen goldfarbenen ausgesucht, leider wurde anscheinend beim Versand etwas vertauscht. Das ist nun aber nicht weiter schlimm, denn der Regenschirm gefällt mir optisch sehr gut auch wenn er nicht bunt ist 🙂

Ich habe nun einen Regenschirm mit einer alten Stadt, der trotz seiner eher tristen Farbe etwas her macht. Er ist auf jeden Fall ein Eyecatcher weil es interessant ist ihn anzuschauen. Die Motive sind schön gestaltet und die Farbzusammensetzung ist sehr passend. Die Blumen- Applikationen gefallen mir sehr gut. Sie hübschen die Stadt auf 🙂

Die Qualität des Schirmes ist gut. Leider hat er keine Auf/Zu Automatik sondern muss manuell geöffnet oder geschlossen werden. Ich bin da schon etwas verwöhnt, denn meine anderen Schirme haben eine Automatik und ich denke auch das die Schirme mit diesem System einfach länger halten.

Das Gestell oben am Schirm wirkt sehr stabil und gut verarbeitet. Der Stiel ist relativ dünn und etwas wackelig, wo die Übergänge der einzelnen Elemente sind. Allerdings hat das keine Auswirkung auf das Öffnen oder schließen, dass funktioniert sehr gut und auch ohne das Gefühl das irgendwas kaputt gehen könnte.

Nun habe ich tagelang auf Regen gewartet und es kam nichts aber gestern hat es endlich geregnet, so konnte ich den Schirm gleich mal im Regen testen. Er bleibt stabil und es läuft natürlich kein Wasser durch. Wie es in starkem Wind ist kann ich momentan nicht sagen aber wenn der Wind doll pustet, sollte man eh keinen Schirm benutzen 😉

Der Schirm kostet 25,99€, dass finde ich ohne Auf/Zu Automatik ein paar Euro zu viel, trotz des schönen Designs.

Fazit

Der Schirm gefällt mir gut, würde ich noch einen kaufen würde er aber bunt sein 🙂 Das Angebot in dem Shop ist toll, Ihr solltet auf jeden Fall mal vorbeischauen.

Wie gefallen Euch die Schirme von Zest Regenschirme? Ich freue mich über Euer Feedback.

 

3 Comments

  • Reply Tina Gallinaro

    Hi Katharina, schade, dass du den gewünschten Regenschirm nicht bekommen hast. Aber dein Beitrag ist toll. Der Schirm hat was!!! Da merkt man wirklich gute Qualitätsware in den Händen zu halten..
    Viel Spaß mit dem Schirm 🙂
    LG Tina

    2. Mai 2017 at 13:47
  • Reply Sabine Mischek

    Der Schirm sieht wirklich gut aus. Vielen Dank für den tollen Bericht.

    29. April 2017 at 23:04
  • Reply Olaf Lorenz

    Ein schöner Bericht.Der Schirm ist nicht schlecht.

    29. April 2017 at 20:31
  • Ich freue mich über dein Feedback zu meinem Bericht

    %d Bloggern gefällt das: