Allgemein

[Rezept] Bandnudeln mit Avocado – Ruccola Pesto

Nudeln waren schon immer mein Lieblingsgericht. Als Kind habe ich mich riesig gefreut, wenn meine Mama Nudeln gekocht hat. Meine Vorlieben was die Soße betraf lag aber eher in den Standardsoßen wie Bolognese, Schinken/ Sahne oder Gorgonzola.

Da meine beiden Mädels genauso gerne Nudeln essen, kann es natürlich nicht immer Nudeln mit fetten Soßen geben. Denn wie wir alle wissen, zählen Nudeln nicht gerade zu den gesunden Lebensmitteln. Unser Nudelkonsum hält sich daher auch in Grenzen 😉 Und wenn es welche gibt, dann auch mal mit Pesto anstatt Sahnesoße.

In Pesto ist ja meisten eine Menge Öl enthalten und daher auch recht fettig. Da wir aber sehr gerne Pesto essen, musste eine Alternative her. Die Avocado 🙂 Im Vergleich hat eine Avocado“nur“ 20g Fett auf 100g, Olivenöl beispielsweise hat 100g Fett auf 100g. Das ist schon ein immenser Unterschied. Davon mal ab hat die Avocado viele gesunde Inhaltsstoffe und trägt zu einer gesunden Lebensweise bei.

Auch wenn Fett ein Geschmacksträger ist, bußt das Pesto durch den Austausch Öl ⇒ Avocado nicht im Geschmack ein.

Avocado – Ruccloa Pesto Zutaten

  • 1 Avocado
  • 1 Handvoll Ruccola
  • ca. 20 Basilikumblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El Parmesan
  • Salz/ Pfeffer
  • 2 El Nüsse ( Macadamia, Cashew….) Allergiker lassen sie einfach weg

 

  • 250g Bandnudeln
  • Parmesan zum bestreuen

Zubereitung Pesto

Das Avocadofleisch mit einem Esslöffel aus der Avocado kratzen un in ein Messbecher geben. Ruccola waschen und mit allen anderen Zutaten zu der Avocado geben. Diese dann mit einem Pürierstab fein pürieren. Die Masse wird doch recht dick, ich gebe deshalb noch einen Schuss Wasser hinzu.

Dann die Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen, abtropfen lassen, anrichten und das Pesto nach belieben darauf verteilen.

Um das Pesto vegan zu zubereiten, einfach den Käse weg lassen.

Ich wünsche Euch guten Appetit.

Gefällt Euch das Rezept?  Ich freue mich auf Euer Feedback.

2 Comments

  • Reply Susi und Kay Projekte

    Ich mag Nudeln mit Pesto auch sehr gerne, dein Rezept mit Avocado klingt sehr interessant. Werde ich demnächst mal ausprobieren, vielen Dank fürs Rezept.
    Liebe Grüße Susi

    14. September 2017 at 19:35
  • Reply Anette

    Tolles Rezept! Das geniale bei dem Rezept ist, das es sich auch hervorragend zum Abnehmen eignet.
    Liebe Grüße

    15. Juni 2017 at 19:09
  • Ich freue mich über dein Feedback zu meinem Bericht

    %d Bloggern gefällt das: