Gewinnspiele

BEAUTY ADVENTSKALENDER GEWINNSPIEL

Nicht einmal mehr 2 Monate dann darf schon das erste Türchen geöffnet werden 🙂 Freut Ihr Euch schon auf die Weihnachtszeit oder ist es für Euch eher Stress?

Adventskalender gehören ja irgendwie immer dazu. Ich habe ganz tolle für Euch in einer Übersicht erstellt KLICK 

Ich möchte Euch diese Zeit versüßen und habe diesen tollen Beauty Adventskalender für Euch zusammengestellt. Ich möchte einem von Euch ( natürlich am liebsten allen :-/ ) eine Freude machen und haben 24 Päckchen gefüllt.

Enthalten sein wird Schmuck, ganz viel Beauty und Pflege und Zubehör von tollen Marken. Also genau das Richtige für alle Beautyqueens und die, die es werden wollen 🙂

Wie könnt Ihr den Beauty Adventskalender gewinnen?

  • Hinterlasst mir einen Kommentar und erzählt mir wie bei Euch die Vorweihnachtszeit abläuft. ( Eher stressig, enspannt…..)
  • Teilt dieses Gewinnspiel mit Euren Freunden
  • Ich würde mich freuen, wenn Ihr meinen Blog abonniert ( rechts in der Seitenleiste ) das ist keine Bedingung, allerdings gibt es ein Zusatzlos

Wie im letzten Jahr, würde ich mich natürlich darüber freuen, wenn jemand gewinnt der nicht glich alles aufreißt und mir vielleicht auch ab und an mal ein Bild zukommen lässt. ( Hat letztes Jahr leider nicht geklappt 🙁 )

BEENDET

gewonnen hat Nadine Müller – Kommentar vom 11.11.17 7.11 Uhr – herzlichen Glückwunsch, die Mail ist bereits raus.

Die anderen bitte nicht traurig sein, es kann immer nur 1 Gewinnen.

Auf Facebook läuft noch ein Beauty Adventskalender Gewinnspiel KLICK

Und dann ist gerade noch ein Adventskalender Gewinnspiel gestartet KLICK

 

Das Gewinnspiel endet am 12.11.17 15 Uhr – Der Gewinner wird nach der Auslosung per Mail benachrichtigt ( daher ist es wichtig, dass Ihr Eure Mailadresse im vorgesehenen Feld hinterlasst – die sieht niemand anderes und ich gebe sie auch nicht weiter 😉  ) Auf Facebook wird bekanntgegeben das das Gewinnspiel beendet ist und der Gewinner wird dann hier auch in diesem Beitrag genannt.

 

Ich wünsche Euch ganz viel Glück

227 Comments

  • Reply Verena H.

    Liebe Katharina,
    ich möchte Dir zunächst Danke sagen, dass du dir extra für uns die Mühe gemacht hast einen so tollen Adventskalender zu basteln. Wer selbst schon mal einen gebastelt hat, weiß wie viel Herzblut man in ein solches Projekt steckt. 🙂
    Ich habe mich die vergangenen Tage hingesetzt und mir überlegt, welche Antwort ich dir hier hinterlassen könnte.
    Ich habe jetzt einige Zeit an meiner Antwort gefeilt und heraus kam Folgendes:

    Weihnachtszeit

    Ende Oktober, die Weihnachtszeit steht ins Haus,
    Man klatscht in die Hände, Applaus, applaus.

    Anfangs denkt man sich, man hat ja noch so viel Zeit, welche für all die Besorgungen bleibt.
    Man nimmt sich so viele tolle Dinge vor,
    Die man mit Sicherheit schafft
    Und die am Ende rechtzeitig sind vollbracht

    Und diesesmal nimmt man sich vor – es wird bestimmt nicht so stressig wie die Jahre zuvor.

    Weil man sich freut, dass man gleich heut
    Und am besten sofort,beginnt mit dem alljährlichen dekosport.

    Man steigt auf die Leiter,
    Weiter und weiter.
    Friemelt die kunstgirlande ans Geländer,
    Dekoriert den zuvor noch sommerlichen Blumenstände, mit allerlei weihnachtlichen Figuren, man muss sich ja langsam auf die Stade Zeit umstellen, wie die Uhren.

    Und diesmal nimmt man sich vor – es wird bestimmt nicht so stressig wie die Jahre zuvor.

    Nachdem man hat dekoriert die Wohnung,
    Füllt man die Adventskalender mit so machner Belohnung.
    Die der Kinder, und auch einen für den Mann,
    Damit er schließlich auch was naschen kann.

    Man stellt sich anschließend die Frage –
    Das ist die alljährliche Plage –
    Was soll man nur schenken,
    Man muss ja schließlich an alle denken
    Aber man sagt sich zum Glück hab ich noch Zeit,
    Zum heilige Abend ist es ja noch weit!

    Und diesmal nimmt man sich vor – es wird bestimmt nicht so stressig wie die Jahre zuvor.

    Zum 500ten mal spielt nun mittlerweile schon Last Christmas von wham
    Und man denkt sich mit Blick auf den Kalender oh damn,
    Ich hab nicht alles geschafft, was ich eigentlich wollte,
    nach Zeitplan aber dringend sollte.

    Aber ich nehm mir nocheinmal fest vor –
    diesmal wirds nicht so stressig wie all die Jahre zuvor.

    Schließlich muss ich noch backen,
    Mit den kleinen zwacken,
    Ich will diesmal 10 Sorten Plätzchen machen, muss aber insgeheim verlegen lachen, denn bisher hab ich nur 2 Sorten geschafft. Aber für die Spekulatius wird ganz sicher noch ein Tag im Kalender frei gemacht.

    Aber ich nehme mir weiterhin vor,
    Diesesmal wirds nicht so stressig wie die Jahre zuvor.

    Dieses Jahr denk ich mir ich bin kein Narr,
    Und habe alle Einkäufe erledigt,
    Bevor die ganze Schar,
    Wie wild in die Läden stürmt,
    Wo sich sich das Chaos regelrecht türmt.
    Zu viele Leute, zu viel trara.
    Nein das mach ich dieses Jahr nicht mit, ich bin ja kein Narr.

    Und diesmal nimmt man sich vor – es wird bestimmt nicht so stressig wie die Jahre zuvor

    Und am Ende fällt einem wie jedes Jahr doch noch was Wichtiges ein, und man rennt kurz vor Weihnachten nochmal schnell in die Kaufhäuser rein.

    Ich seh zu, dass ich mich spute,
    Das war wirklich in letzter Minute!

    Ich hab mir viel vorgenommen,
    Mir extra eine Liste gemacht,
    Davon aber leider vieles doch nicht geschafft.

    Und schließlich überleg ich mir Im weihnachtlichen kerzendimmer,
    ich machs einfach so wie immer:

    Oma bekommt eine Creme für die Falten
    Opa wird wie alle Jahre an Weihnachten sein Doppelherz erhalten,

    Papa schläft wie immer unterm Christbaum ein,
    Mama ist bemüht, dass die Kinder nicht Schrein,
    wenn das Christkind das super tolle kuschelschwein, das zwar auf dem Wunschzettel stand,
    Das Christkind aber nirgends mehr fand,
    Nicht gebracht, so wie gedacht.

    Und statssdessen eine Alternative versucht hat zu ergattern, in der Hoffnung dass trotzdem die Kinderaugen flattern, vor Glückseligkeit,

    Weil das schließlich das wesentliche ist der Weihnachtszeit.

    Und am Ende wenn alle zufrieden sind, man selbst auch endlich nach Wochen der Vorbereitung seinen Frieden find.
    Wo man merkt, dass sich der ganze Stress hat gelohnt
    und man mit fröhlichen Gesichtern wird belohnt.

    Und für nächstes Jahr nehm ich mir gar nichts mehr vor,
    Es wird eh wieder wie all die Jahre zuvor.

    Weihnachten ist aber doch schön so wie es ist,
    Auch wenn man Hi und da Sachen in der Umsetzung vermisst,
    Letztlich hat alles irgendwie fast schon,
    seine Alljährliche Tradition.

    Und am Ende wird einem klar,
    Auch wenn man es die Wochen zuvor nicht sah,

    Weihnachten ist sowieso immer schön daheim,
    Letztlich mag man gar nirgends anders sein.

    Liebe Katharina, ich wünsche Dir und deiner Familie eine schöne Vorweihnachtszeit und hoffe ich konnte Dir mit meinem Gedicht eine kleine Freude machen.
    Ich selbst habe mir jetzt überlegt, es meiner Familie zum ersten Advent vorzutragen. Ich bin schon gespannt, wie sie darauf reagieren, weil es mein erstes eigenes Gedicht ist. 🙂

    Herzliche Grüße
    Verena H.

    12. November 2017 at 14:32
  • Reply Nicole Preuss

    Es gibt doch nichts schöneres, als einen soooo tollen, selbst gemachten Kalender 💖 … Bei uns ist es in der Adventszeit immer etwas Stressig. Natürlich gibt es auch ruhige, entspannte Tage. Es kommt natürlich auch darauf an, wieviel wir Arbeiten müssen 😢… Ich arbeite im Abulanten Dienst, in der Betreuung und da ist in der Vor-Weihnachtszeit immer mehr Betreuung gefragt. Grade in dieser Zeit, wünschen sich Angehörige, das Ihre Lieben noch mehr Umsorgt werden, da es viele ältere Menschen gibt, die grade im hohen Alter auch an Depressionen leiden. 😢…. Mit drei Kindern, dann nicht immer einfach, wirklich allem Gerecht zu werden…. Trotzdem versuchen mein Mann und ich, uns allen und grade den Kids eine schöne Zeit zu verbreiten und auch mit den Jungs viel Weihnachtliches unternehmen und anstellen… Kekse Backen, Weihnachtsmarkt… Adventskranz basteln … usw.. ☃🎄❄… Alles in allem, haben wir, glaube ich einen guten Weg gefunden, das zwischen den Stressigen Tagen, auch entspannte Tage folgen… 💖… Und ganz ehrlich, natürlich würde ich mich wahnsinnig über deinen Kalender freuen…⚘… So hätte ich zusätzlich, für mich mal alleine etwas, wo ich mich morgens drauf freuen könnte… 💖❄🎄☃Euch allen eine schöne und entspannte Vor-Weihnachtszeit 💖

    12. November 2017 at 9:33
  • Reply Jessica bann

    Also ehrlich gesagt eher entspannt

    Ich fange rechtzeitig an und somit habe ich genug Zeit
    Dieses Jahr wird sowieso spannend, da ich um die Weihnachtszeit in den letzen zogen der Schwangerschaft 🤰🏻 stecke 🙂

    12. November 2017 at 9:01
  • Reply Isabel Dinis

    Ich lasse mich nicht stressen und lasse mir ausreichend Zeit. Ich überlege frühzeitig und besorge dann auch gleich die Geschenke. Das passiert mir nicht noch einmal, dass ich in letzter Sekunde einen Riesenstress habe.

    12. November 2017 at 9:01
  • Reply Kathleen

    Ich hab eigentlich immer Stress, weil die Zeit so schnell vergeht. Dieses Jahr bin ich im Mutterschutz und hoffe, dass einfach mehr Zeit da ist.
    Die Zeit um Türchen aufzumachen nehme ich mir aber immer, da bin ich noch ganz Kind geblieben. Ich mach dann natürlich gerne Bilder.

    12. November 2017 at 1:10
  • Reply blackunicorn9

    Dieses Jahr das erste mal mit Kind. Ich hoffe das es nicht ganz so stressig wird. Das gute ist mein Mann ist daheim mit Elternzeit. Im Normalfall war es bis jetzt immer ganz entspannt. Bis auf die klein7gkeit das man als Friseurin immer echt viel um die Ohren hätte. Aber naja dank Elternzeit bin ich ja daheim.

    11. November 2017 at 23:49
  • Reply Sabine Guh

    Bei mir ist alles ganz gelassen. Geschenke habe ich alle und die Adventskalender sind alle vorbereitet 🙂 Damit ich auch mal einen Kalender bekomme mache ich gern bei dir mit 🙂

    11. November 2017 at 22:03
  • Reply Sonja Schuster

    Die Vorweihnachtszeit ist eigentlich der Stress pur backen basteln verpacken bei 6 Kindern und 6 Enkel kommt vieles zusammen was so zu werkeln ist dadurch das kaum jemand vor Ort wohnt ist an den Wochenenden denn Backzeit aber ich tue es gern . SEITDEM ich wieder an Krebs erkrankt bin und nicht weiß wieviel feste ich so noch mit alles Kraft erleben werde genieße ich es intensiver.

    11. November 2017 at 21:25
  • Reply Lina

    Stress gibt es eigentlich nur auf Arbeit 🙂
    Mit den Kindern Lieder einstudieren;ein Nachmittagscafe für die Eltern vorbereiten,Deko und Geschenke basteln,backen…usw.(bin Erzieherin)
    Aber zu Hause läuft es eher harmonisch: dekorieren,backen,Geschenke kaufen wird in aller Ruhe erledigt…Ich glaube,sonst hätte ich schon längst ein Burn out😅

    11. November 2017 at 19:47
  • Reply Nicki Go

    Ich lasse mich in der Vorweihnachtszeit ebenfalls nicht stressen 😄 Die meisten Geschenke habe ich schon übers Jahr verteilt besorgt. Kann mich dann ganz aufs Glühwein trinken und Plätzchen backen konzentrieren 😍

    11. November 2017 at 17:16
  • Reply Margareta Gebhardt

    Hallo ,

    Bei uns ist die Vorweihnachtszeit eher entspannt weil wir lassen
    uns nicht stressen.
    Ich würde mich sehr freuen und versuche mein Glück.

    Liebe Grüße Margareta

    11. November 2017 at 16:31
  • Reply Annette

    Eigentlich läuft alles entspannt ab. Es werden Plätzchen gebacken.

    11. November 2017 at 16:24
  • Reply Ivette Stief

    Bei uns wird es erst etwas stressig mit der ganzen Vorbereitung und danach aber Entspannung und Aufregung beim Sohnemann 😍 , da er am 21.12. Geburtstag hat und 3 Tage später Heilig Abend.
    Lg Ive

    11. November 2017 at 13:01
  • Reply Katja R.

    Ich lasse mich nicht stressen.Ich liebe die Vorweihnachtszeit.Ich bin leider Single und habe auch sonst keine Familie mehr. Aber als gebürtige Erzgebirglerin lebe ich diese Zeit so intensiv wie möglich.Ich bin immer auf der Suche nach DEM besonderen Weinhachtskalender, da werden es auch meistens zwei oder drei 😂.Auch Besuche ich so viele Weihnachtsmärkte wie möglich. Geschenke muss/brauch ich ja keine besorgen. 😉

    11. November 2017 at 12:19
  • Reply Silke

    Wow
    Das ist ja toll 💜
    Wir lassen uns nicht stressen
    Wir basteln mit den kindern
    Besuchen kleinere Weihnachtsmärkte und backen Plätzchen
    Due Geschenke habe ich auch schon fast alle zusammen
    Es ist dich zu schade wenn man die tolle Zeit mit Stress verbringen muss
    Gvlg
    Silke

    11. November 2017 at 11:29
  • Reply Nadine Müller

    Ich mache mir da keinen Stress, ich sammle das ganze Jahr über Geschenke, damit ich dann nicht in Stress gerate. Ich würde mich sehr über den Kalender freuen.
    Liebe Grüße Nadine

    11. November 2017 at 7:11
  • Reply Andrea Nagel

    Ich würde never ever alles sofort aufreißen…wer macht sowas :O
    Die Vorweihnachtszeit ist so gemischt….im Job muss bin ich auch für die Deko des Küchenstudios zuständig, da kommt das Zuhause manchmal ein bissel zu kurz. Allerdings bin ich in diesem Jahr echt heute schon los gewesen und habe für uns einen schönen Kranz und diverse silber-/holzmäßige Weihnachtsdeko gekauft und direkt dekoriert. Weihnachtsgeschenke kaufe ich hauptsächlich online, also kein Stress.
    (Deinen Blog habe ich abonniert)

    9. November 2017 at 21:02
  • Reply Viktoria

    Weihnachten ist für mich die schönste Zeit des Jahres.
    Das Schönste ist einfach die Behaglichkeit: Kerzenschein, Wärme, Ruhe und die so festlich beleuchteten Gärten und Fenster… Ich freue mich im Advent darauf mit Freunden die verschiedenen Weihnachtsmärkte zu besuchen.
    Für mich ist Weihnachten kein Konsumfest. Nicht zuletzt empfinde ich dadurch auch weniger Stress 😉

    8. November 2017 at 23:11
  • Reply Mareen

    Ich liebe Überraschungen.. und dann gleich 24 davon. Das wäre perfekt in der Vorweihnachtszeit.

    5. November 2017 at 17:33
  • Reply Ariane Ehrhardt

    Vielen dank für die gewinnchance, ich würde dir gerne ein paar bilder zum kalender schicken, werde ihn aber auch nicht gleich aufreisen sonst ist ja die freude weg
    Mit drei kindern ist unsere Vorweihnachtszeit doch sehr stressig ausser wir bestellen die geschenke 🙂

    5. November 2017 at 0:19
  • Reply Rosi

    Die Aventszeit ist für uns sehr entspannt, da die meisten Geschenke bereits besorgt sind, so daß in aller Ruhe die Wohnung geschmückt wird, Plätzchen gebacken werden und auch Zeit bleibt, ab und zu einen Bummel über die Weihnachtsmärkte in der Gegend zu machen – hoffentlich schneits mal wieder – ansonsten hatte ich seit Jahren keinen AK mehr – so daß ich mich riesig freuen würde, diesen tollen, außergewöhnlichen zu gewinnen

    4. November 2017 at 2:31
  • Reply Ruth Henke

    Der Kalender sieht toll aus und macht richtig neugierig. 🙂 Die Vorweihnachtszeit läuft bei uns ganz entspannt ab. wir haben die Möglichkeit unsere Arbeitszeit zu reduziern und werden Weihnachtsmärkte ganz entspannt abklappern mit guten Freunden. Wir werden basteln, singen und gemütliche entspannte Abende zu Hause genießen.
    Also jedenfalls ist das der Plan. 🙂

    1. November 2017 at 15:05
  • Reply Lizzimerry

    Huhu 🙂

    Weihnachtszeit mache ich mir mittlerweile keinen strrss mehr. Meist besorge ich die Geschenke schon im November und bin im Dezember dann ganz relaxt 🙂

    Ich weiß deine Arbeit total zu schätzen. Ich habe selbst einen Adventskalender gebastelt 🙂 sofern ich gewinnen sollte, werde ich jeden Tag auf meinem insta Account den Inhalt posten 🙂

    Ich Folge dir (auch auf Insta) und habe das Gewinnspiel in meiner Story geteilt.

    Viele liebe Grüße 💚

    1. November 2017 at 8:54
  • Reply Sandra Edelmeier

    Daheim läuft es eher ruhig ab weil man kann ja vieles schon früher planen aber an der Arbeit eher stressig da Weihnachten ja so plötzlich kommt und man alles in der letzten Woche/Tag kaufen muss

    29. Oktober 2017 at 14:30
  • Reply Nadine Fadiy

    Vermutlich läuft meine Vorweihnachtszeit aus einer Mischung aus stress und gelassenheit ab 😀 Die ganzen Geschenke zu besorgen und sonstiges kann schon mal im Stress ausarten, aber ich versuche die Gemeinsame zeit mit meinem Partner und Familie zb. beim Plätzenchenbacken, Weihnachtsmarkt besuch etc entspannt zu genießen!

    29. Oktober 2017 at 13:25
  • Reply Rola

    Die Weihnachtszeit ist bei uns leider schon etwas stressig, aber vor allem, weil in den Dezember neben den Weihnachstfeiern und Geschenke kaufen auch noch Geburtstage reinfallen. Trotzdem versuchen wir es, die Zeit zu genießen. Ein Adventskalender gehört da unbedingt dazu! Für die Kinder haben wir schon welche, für meine Große (11) habe ich dieses Jahr auch einen selbst gemacht, weil es in dem Alter langsam schwierig wird mit den gekauften Kalendern. Es wäre toll, auch einen selbst gemachten Kalender zu gewinnen. Sehr gerne natürlich auch mit Fotos.

    28. Oktober 2017 at 22:34
  • Reply Anastasia (@AnastasiaTT)

    Die Vorweihnachtszeit läuft relativ entspannt ab 🙂
    Ich habe den Blog abonniert

    28. Oktober 2017 at 16:42
  • Reply Lina

    Dieses Jahr werde ich jeden Stress vermeiden, gemütlich Plätzchen backen und die Abende mit Kuscheldecke und leckerem Tee auf der Couch verbringen. Dazu kommen noch ein paar Lichterketten für die heimelige Stimmung!

    28. Oktober 2017 at 13:01
  • Reply Tino Richter

    für meine Mutti.Ich mache viel Sport und Relax.

    28. Oktober 2017 at 12:51
  • Reply Claudia Köhler

    Bei mir wird’s immer zum Ende hin stressig, weil ich dann garnicht weiß, wo die Zeit so schnell hin ist, ich schiebe nämlich vieles immer vor mir her 😉

    28. Oktober 2017 at 9:00
  • Reply Natascha Zwang

    Eher entspannt , die letzen Jahre waren eher stressig bzw werden immer traurig sein ( mein Mann verstarb 2015 bei einem Autounfall ) deswegen werden wir dieses Jahr versuchen etwas entspannter alles zu beginnen.

    28. Oktober 2017 at 8:57
  • Reply jasmin wegner

    Hi also bei uns läuft es recht enspannt ab, wir gehen es alles gemeinsam und vorallem mit Ruhe an. Das Einkaufshoppen übernehme ich ganz alleine ich habe dann genug Zeit und geniesse es auch mal etwas Zeit für mich allein zu haben.
    Ansonst wird zusammen gebacken und zusammen geschmückt alles was dazu gehört mit viel Spass, stressig wurde es da noch nie!

    Sehr gerne abonniert 🙂

    27. Oktober 2017 at 16:07
  • Reply Annett Seyfert

    Früher war es bei mir in der Vorweihnachtszeit eher stressig. Da ich aber jetzt eine kleine Tochter habe, versuche ich immer mehr, Ruhe zu bewahren 😅

    27. Oktober 2017 at 3:44
  • Reply Deniz joleen Rickoll

    Bei mir absolut chaotisch sicher obwohl ich mir immer vornehme dieses jahr alles entspannt früh zeitig zu erledigen da ich aber ein totaler Chaos Mensch bin und mir auch immer irgendwas dazwischen kommt wirds wohl Stress Chaos und aber irgendwie auch schön besonders da icg immer alles noch irgendwie retten kann 😂😅😸

    26. Oktober 2017 at 23:17
  • Reply Janine Kukla

    Ich finde die Weihnachtszeit schön. Der Duft von frischgebackenen Plätzchen, Orangen und diversen Weihnachtstees ist entspannend. Stressig finde ich das Geschenke kaufen und die volle Stadt. Ich würde mich sehr freuen wenn ich den Adventskalender gewinne. Die Verpackung mit den Elchen ist echt süß. 🙂

    26. Oktober 2017 at 11:22
  • Reply Anonymous

    Ich finde die Adventszeit schön. Der Duft von frischgebackenen Plätzchen, Orangen und diversen Weihnachtstees ist entspannend. Stressig ist eher der Geschenkekauf und die volle Stadt. Über den Adventslalender würde ich mich sehr freuen. Sehr niedlich mit den Elchen drauf. 🙂

    26. Oktober 2017 at 11:05
  • Reply Michaela

    Die Vorweihnachtszeit ist bei mir teils entspannt und teils stressig. Es wird alles ruhiger wenn die Plätzchen erst mal gebacken sind, das nimmt meistens sehr viel Zeit in Anspruch, duftet aber auch immer soooo toll!

    25. Oktober 2017 at 13:52
  • Reply Doris

    Ich arbeite im Einzelhandel, da wird es einfach immer stressig zur Weihnachtszeit. Dafür mache ich es mir mit meiner Familie zuhause so richtig gemütlich, mit allerlei Weihnachtsdeko, selbstgebackenen Plätzchen etc.
    Finde ich Schade, das es im letzten Jahr keine Fotos vom Gewinn geschickt wurden! Verspreche im Gewinnfall ein paar zu schicken 🙂

    24. Oktober 2017 at 22:23
  • Reply Anna Heyen

    Huhu 🙂 Tolles Gewinnspiel !!
    Leider ist der Advent immer richtig voll mit vielen Terminen und viel Hektik bei der Arbeit.
    Umso mehr genieße ich die freien Sonntage und die tollen Zeiten des Advents. Ich liebe Überrachungen !!

    23. Oktober 2017 at 16:05
  • Reply Tabea

    Die Vorweihnachtszeit ist meine liebste Zeit im ganzen Jahr, von daher: Entspannt! Dominosteine, Mandarinen, Adventstee, Geschenkeshoppingbummel, Tannenzweige, hach, alles schön. 🙂

    23. Oktober 2017 at 15:50
  • Reply Jessica bann

    Die Vorweihnachtszeit empfinde ich jetzt nicht als so stressig
    Allerdings könnte es dieses Jahr anders werden, wir erwarten Nachwuchs:)

    23. Oktober 2017 at 14:57
  • Reply Petzi

    ja die Vorweihnachtszeit ist wirklich stressig, aber auch schön. Wir basteln gemeinsam Deko, Adventskränze, backen Plätzchen, gehen auf Weihnachtsmärkte , im Ort auf Adventskalendertürchen und treffen uns vor Weihnachten mit meiner großen Familie. Ach so neben der Arbeit leider nicht immer leicht, aber es ist ja auch ein schöner Stress

    22. Oktober 2017 at 20:38
  • Reply Susanne

    Wer sich Stress macht ist selber schuld:-) Ja ok, so kurz vor dem 24. kommt dann evtl. doch noch Stress auf, wenn noch ein Weihnachtsgeschenk fehlt…

    22. Oktober 2017 at 18:33
  • Reply Michelle

    Ich freue mich immer auf die Vorweihnachtszeit. Stress kommt für mich nicht in Frage. Weihnachtsmärkte besuchen und mich an den bunten Weihnachtslichtern und Dekorationen erfreuen, der Geruch von frisch gebackenen Plätzchen, Glühwein trinken und Christstollen essen, das ist doch einfach herrlich.

    Deinen Blog habe ich schon länger abonniert. Gewinnspiel auf FB geteilt.

    michelle.holzer@t-online.de

    22. Oktober 2017 at 14:59
  • Reply Petra Hofmann

    ich sag immer, dieses Jahr mache ich mir keinen Stress, doch je näher Weihnachten kommt, um so hektischer werde ich 🙂

    22. Oktober 2017 at 13:55
  • Reply Brigitte Krüger

    Selbstgemachte Adventskalender sind die spannendsten…Sie sind immer mit soviel Liebe zum Detail, mit jeder Menge Herzblut und persönlicher Note entstanden….Auch hier sind die Tütchen ganz entzückend…Rot/weiss macht sich auch als Deko klasse in meiner weissen Küche…Hier versuche ich gern mein Glück…

    Liebe Grüße Brigitte

    22. Oktober 2017 at 13:25
  • Reply Julia N.

    Leider fasst durchgängig stressig. Arbeite leider selber im Verkauf und komm nie früh aus dem Laden raus und muss dann noch für mein Schatzi ein Geschenk besorgen 🙁 Aber zu Weihnachten ist das dann alles egal 🙂

    22. Oktober 2017 at 12:28
  • Reply Melanie Bödeker

    wir versuchen die Vorweihnachtszeit so entspannt und ruhig wie möglich zu verbringen. Wir backen Kekse verbringen viel Zeit mit der Familie. Vor genau 8 Wochen ist meine Oma gestorben bei der ich groß wurde und die wie eine Mutter für mich war. Von daher habe ich diesmal etwas Angst vor der Weihnachtszeit, da es das erste Weihnachten ohne meine geliebte Oma ist

    22. Oktober 2017 at 12:00
  • Reply Peggy

    Überraschungen und selbstgemachtes finde ich am schönsten

    22. Oktober 2017 at 11:54
  • Reply Marcel

    Ich gehe es entspannt an! Ich mag die Vorweihnachtszeit!Und freue mich schon das Fest mit meiner Familie zu verbringen !

    22. Oktober 2017 at 9:38
  • Reply Karin Schw.

    Die Adventszeit verläuft bei uns mal so, mal so: es gibt total entspannte Tage an denen wir unsere gemeinsame Zeit genießen und es gibt stressige Tage, an denen sich die Termine (Vereinsweihnachtsfeiern etc.) drubbeln.

    22. Oktober 2017 at 9:31
  • Reply olddodo

    Ich reiß bestimmt nicht alles auf einmal auf ich bin sehr geduldig. In der Vorweihnachtszeit ist alles easy, gebacken wird im November damit in der Adventszeit alles fertig ist.

    22. Oktober 2017 at 9:14
  • Reply Beate

    viele Kerzen und wir versuchen auch etwas Ruhe in die Zeit zu bringen. als unsere Kinder kleiner waren , haben wir jeden Abend vorm Kachelofen es uns bequem gemacht, Kerzenlicht, Kakao, und dann eine Geschichte über Weihnachten vorgelesen. Auch wenn keine Zeit war.

    22. Oktober 2017 at 7:59
  • Reply Alexandra Ersfeld

    Hatte schon 20 Jahre keinen mehr….es wird Zeit 😊viel Glück mir und auch den anderen Mitstreitern

    22. Oktober 2017 at 1:21
  • Reply Miria

    Die Vorweihnachtszeit finde ich total schön, ich backe so gerne Kekse, schmücke die Wohnung etwas weihnachtlich und kaufe ganz gemütlich Geschenke ein. Ich lass mich auch nicht stressen von irgendjemand oder irgendwas.

    21. Oktober 2017 at 22:45
  • Reply Angi Maier

    Oh wow das wäre ein Traum von einem Gewinn! An der Vorweihnachtszeit mag ich sehr die schöne Musik im Radio und die Lichter an den Fenstern und natürlich Plätzchen backen und über Weihnachtsmärkte schlendern und Glühwein trinken. Also eigentlich recht entspannt ☺ vielen lieben Dank für die tolle Chance!

    LG Angi Maier

    21. Oktober 2017 at 21:59
  • Reply Nicole

    Ich versuche immer alles entspannt anzugehen aber leider ist es nicht immer einfach 😉 …vielen Dank für die tolle Verlosung 😉

    21. Oktober 2017 at 21:12
  • Reply René Besser

    Ich bleib gechillt und lass mich nicht stressen, schon genug hektik auf der Welt 😃

    21. Oktober 2017 at 21:00
  • Reply Mandy Acker

    Es ist jedes Mal Stress. Danke für die Gewinnchance

    21. Oktober 2017 at 20:59
  • Reply Marga

    Es wird schon ein bisschen stressig.
    Aber Zeit zum kuscheln bleibt noch genug.

    20. Oktober 2017 at 20:43
  • Reply Tauber Manuela

    Ich würde mich riesig freuen, da ich die Vorweihnachtlichen Zeit liebe. Ich dekoriere meine ganze Wohnung. So ein Adventskalender wäre richtig toll. Ich probiere mein Glück und drück drück fest die Daumen. 🎅🎅🎅👼👼♥♥😇🎅🍀🍀😍😍👌🤘🤛👍✌👩

    20. Oktober 2017 at 18:54
  • Reply Sarah Eggert

    Ich gehe es entspannt an, man kann das ganze Jahr schon mal schauen bevor alles zu teuer wird bzw. die Preise angezogen werden man weiß ja so in etwa was dem anderen gefällt 🙂 Natürlich darf der Besuch auf einem Weihnachtsmarkt ganz entspannt auch nicht fehlen!

    20. Oktober 2017 at 17:42
  • Reply Melanie Schuß

    Ich freue mich schon rießig auf die Vorweihnachtszeit! Ich liebe es das Haus zu schmücken und zu dekorieren! Dann werden Plätzchen gebacken! Und ich habe einen richtigen Spaß dabei, meinen Lieben die Weihnachtsgeschenke zu kaufen! Am Tag des Heiligen Abend gibt es Kartoffelsalat und heiße Fleischwurst! Nach dem Essen ist Bescherung für meinen Sohn, meinen Mann und mich! Am 1. Weihnachten gibt es Gulasch, Klöße und Rotkohl! Dann kommen meine Eltern, und mein Sohn mit seiner Freundin zum Essen! Am 2. Weihnachten ist es sehr entspannt! Dann liegen wir auf der Couch und genießen die Ruhe! <3 <3 <3

    20. Oktober 2017 at 13:59
  • Reply Freya

    Bei diesem tollen Gewinnspiel bin ich natürlich gerne dabei. Der Kalender würde mir super gefallen.

    Liebe Grüße

    Freya
    http://www.dieplaudertasche.com

    19. Oktober 2017 at 21:19
  • Reply Simone Wiegand

    Hallo Katharina, – natürlich mag ich es am liebsten ganz entspannt, gut vorbereitet, mit ganz viel Zeit zum Zusammensein mit allen Lieben. besonders viel Zeit möchte ich immer für die Kids haben… Wenn da nicht die keinen, fiesen „Durcheinanderbringer-Kobolde“ im Hintergrund am Werke wären, die dann doch das Fleisch oder das Gemüse anbrennen lassen, Schimmel auf das Brot streuen… oder Erkältungsviren und dicke Beulen unter den „Lieben“ verteilen… und Dann wird in allerletzter Minute trotz guter, gechillter Vorbereitung zwischendurch doch immer noch spanned. – Ich bin seit ein paar Jahren darauf gekommen, dass ein paar „kleinere“ Feiern/Treffen“ besser sind als eine furchtbar laute, quirlige, zuuuu bunte Feier, bei der jeder unbedingt im Mittelpunkt stehen will…. Deshalb werden wir jeden Tag Besuch ben, aber so, dass wir zwischendurch auch noch spazieren gehen, mal ein neues Brot backen und vielleicht auch noch ein wenig mit nem Hörbuch oder vor dem Fernseher dösen können…. Hoffen wir nur, dass alle gesund bleiben… !!! Dann kann ja fast nichts schief gehen!- Und wenn ich deinen liebevollen Elch-Kalender gewinnen würde, hätte ich tatsächlich auch für mich mal einen. Denn ich habe jetzt meine 6 DIY- Kalender für die 4 Kinder und zwei Großen fast fertig…. Ich bin sehr verliebt in die Spannung, die Päckchen auszupacken- und in die frechen kleinen Elchjungs! ;o)

    19. Oktober 2017 at 15:12
  • Reply Elke

    Eine entspannte Vorweihnachtszeit mit Plätzchenbacken, Basteln und Singen ist mein Wunsch. doch dann kommt Weihnachten so plötzlich.

    18. Oktober 2017 at 21:40
  • Reply gewinnenundtesten

    Normalerweise ist die Vorweihnachtszeit immer total stressig bei uns gewesen. Das letzte Jahr haben wir allerdings alles anders gemacht, da haben wir ausgemacht, dass keiner Geschenke bekommt außer natürlich mein kleiner Sohn. Es war so entspannt und es war auch ohne Geschenke total schön.

    17. Oktober 2017 at 8:36
  • Reply Sylvia Pössinger

    Hallo Katharina,
    Respekt! Das ist wirklich ein supertoller Adventskalender! Und echt süüüüüüüüß diese Rentiere 🙂
    Toll wie viel Mühe du dir immer gibst!
    Wann machst du das alles nur?
    Leider verläuft bei mir entgegen aller guten Vorsätze die Adventszeit immer recht hektisch, sowohl beruflich bedingt als auch im privaten Bereich. Termine über Termine.
    Erst an Weihnachten selbst wird es ruhiger.
    Aber während des Schmückens kommt bei mir immer viel Weihnachtsstimmung auf und wenn ich bastele 🙂
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    16. Oktober 2017 at 23:14
  • Reply Heike

    Wir lieben es gemütlich

    15. Oktober 2017 at 8:56
  • Reply Katja

    Hallo und herzlichen Dank für diese tolle Verlosung! Was für eine Riesenmühe Du Dir machst. Ich verschenke jedes Jahr auch einen selbst gebastelten und befüllten Adventskalender und weiß, wieviele Zeit und Liebe da drin steckt. Also vielen lieben Dank dafür!

    Die Vorweihnachtszeit versuche ich so entspannt wie möglich zu gestalten und auch ein bisschen zu genießen, mit Weihnachtsmarktbesuchen, Weihnachtsfilmabenden, Weihnachtsmusikhören, Plätzchen backen, Dekorieren. Ein bisschen Stress ist leider aber auch immer damit verbunden, vor allem wenn ich an die Weihnachtseinkäufe denke.

    Ich folge Dir per E-Mail-Abo.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    14. Oktober 2017 at 23:51
  • Reply Alex Ha

    Ich geniesse die Adventszeit, mit Dekorieren, Besuchen auf den Weihnachtsmarkt.und mit Geschenke shoppen.
    Da wir die Feiertage bei den Eltern verbringen , sind wir tiefenentspannt.
    Herzlichen Dank für die wunderbare Verlosung.
    LG
    Alex

    14. Oktober 2017 at 18:40
  • Reply Pfaff Edith

    Ich versuche die Adventszeit zu geniesen und mich nicht in die allgemeine Hektik einbinden zu lassen. In Ruhe eine Tasse Glühwein geniessen und dazu ein paar Plätzchen essen

    14. Oktober 2017 at 6:48
  • Reply Anna Nasser

    Die Vorweihnachtszeit läuft bei uns ganz entspannt… ich kaufe nach und nach Geschenke für alle ein, danach fange ich an schön zu dekorieren und es werden Plätzchen gebacken 😀 ist immer eine schöne ruhige Zeit für mich… finde man muss früh genug anfangen, dann wird es auch nicht so stressig

    14. Oktober 2017 at 1:12
  • Reply Anna Carina Nagel

    Liebe Katharina,
    das ist ein ganz toller Adventskalender. Deinen Blog hatte ich bereits abonniert.
    Die Adventszeit verbringen wir eher entspannt. Wir dekorieren unsere Wohnung schön weihnachtlich und haben jeden Abend Duftkerzen an, um die Zeit zu geniessen

    13. Oktober 2017 at 18:51
  • Reply Sara

    Bei uns läuft weihnachten nicht stressig ab weil ich schon im November anfange zu planen

    13. Oktober 2017 at 17:49
  • Reply Lisbeth Müller

    Stressig irgendwie aber auch schön!
    Wir backen viel

    13. Oktober 2017 at 14:33
  • Reply Judith Scheuren

    Wie cool ist das denn bitte?! 😍 Da versuche ich doch nur zu gerne mal mein Glück! 😍
    Die Vorweihnachtszeit verläuft eigentlich ganz harmonisch. Ich beginne früh genug damit Geschenke zu kaufen, schaue mich nach Deko um, schmücke, bastele, backe. Ich liebe diese Zeit! Es ist die schönste im ganzen Jahr! 😍
    Viele Grüße und weiterhin ganz viel Spaß beim Bloggen

    13. Oktober 2017 at 14:29
  • Reply Elke

    Der Kalender sieht einfach toll aus, damit kann man sich die Adventsdekoration sparen.

    Die finde die Weihnachtszeit schon immer stressig – Plätzchen backen mit meinen Kids, Weihnachtsdeko basteln, Geschenke organisieren, überall Weihnachtsfeiern… – aber trotzdem auch schön.

    Deinen Blog habe ich gerne per Mail abonniert.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße
    Elke

    13. Oktober 2017 at 14:27
  • Reply Anja Brendle

    Wahnsinn! Toller Adventskalender! Ich hatte schon ewig keinen mehr. Und man wüsste – anders als bei Schoko-Kalendern – tatsächlich nicht, was drin ist… über den Gewinn würde ich mich riesig freuen…

    12. Oktober 2017 at 21:45
  • Reply Tino Richter

    den Kalender möchte ich gern haben.

    12. Oktober 2017 at 12:38
  • Reply christa heythausen-steffen

    Wir versuchen uns so wenig Stress wie möglich zu machen,und diese zeit genießen

    12. Oktober 2017 at 12:35
  • Reply Ewelina Nowak

    Tolle Idee. Ich liebe Adventskalender. Die Weihnachtszeit war bislang eher stressig bei mir. Ich hatte meist an Heiligabend schon gar keine Lust auf die Feiertage. Es war stets viel zu tun und gab immer etwas streit aber am Abend beim Essen waren wir stets glücklich.Doch dieses Jahr hat sich etwas verändert. Ich freue mich schon sehr darauf den Baum zu schmücken, zu kochen, Geschenke auszusuchen. Was hat meine Einstellung geändert? Im November 2016 hatte ich eine Not OP und wurde ins Koma versetzt. Für meine Familie bedeutete es: kein Baum, keine Feiertage nur hoffen und beten dass ich alles überlebe. Meine Schwester erzählte mir im nachgang dass sie Heiligabend bei mir war mit einer Bling Bling Weihnachtsmütze um mich aufzumuntern. Leider habe ich das nicht registrieren können. Nun sei es drum. Als ich wieder aufgewacht bin, hab ich meiner Familie versprochen das nächste Weihnachten wird wunderbar. Im Endeffekt ist es egal ob man Weihnachten aus christlichem Hintergrund feiert oder nicht. Das wichtigste ist einfach mit seinen Lieben jede Sekunde auszukosten so lange es geht und man es noch kann. Auch wenn man sich ärgert, streitet, genervt ist – Ich hab nun wirklich gelernt den Moment zu genießen. Hab mir sogar Plätzchenbacken, Weihnachtsmarkt, Weihnachtsbrunch und die volle Dröhnung Weihnachten für dieses Jahr vorgenommen. 🎅👼🎅

    12. Oktober 2017 at 10:30
  • Reply Silke Bollinger

    Ich liebe die Advents und Weihnachtszeit. Backe Plätzchen mit den Kindern und schmücke das Haus. Wenn es dunkel wird die Lichterkette uam Fenster eingeschaltet und Duftkerzen angezündet. Erinnere mich dann immer an meine Kidheit und Weihnachten Zuhause es ist die schönsste Zeit im Jahr 🙂

    12. Oktober 2017 at 8:54
  • Reply Romina

    Bei uns läuft die Vorweihnachtszeit eigentlich sehr entspannt ab, mit Ausnahme des jährlich stattfindenden Plätzchenback-Marathon-@

    Tages.

    12. Oktober 2017 at 6:57
  • Reply Natascha Blauen

    Auch ich freue mich schon auf Weihnachten wohl es bei uns auch sehr stressig ist alle zusammen zu bekommen.
    Und ich möchte dich dir für diese tolle Chance auf diesen absoluten niedlichen Weihnachtskalender danken!
    Finde man ist nie zu alt für einen Weihnachtskalender und habe mir dieses Jahr auch einen verdient.
    Liebe Grüße

    12. Oktober 2017 at 0:29
  • Reply Andrea Braun

    Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal mit meiner kleinen Tochter Plätzchen backen…mal sehen wie entspannt das abläuft.

    11. Oktober 2017 at 23:02
  • Reply Heino P

    Die Weihnachtszeit ist bei mir beruflich leider sehr streßig, aber eine Frau sorgt zu Hause für eine schöne, ruhige weihnachtlicheZeit mit leckeren selbstgebackenen Keksen.

    11. Oktober 2017 at 20:52
  • Reply Desiree

    Eigentlich entspannt, ich liebe Weihnachten 🙂

    11. Oktober 2017 at 8:39
  • Reply Marie

    Ich find die Weihnachtszeit immer sehr stressig, aber ich versuche mich dieses Jahr mal weniger zu stressen

    11. Oktober 2017 at 7:13
  • Reply Karin Rudat

    Dieses Jahr läuft die Adventszeit ohne Stress und in aller Ruhe ab, letztes Jahr hatte ich den Maler im Haus, das war Stress pur

    10. Oktober 2017 at 22:33
  • Reply Alex

    Also ich bin da immer ganz entspannt. Sich zu stressen bringt nichts. 😀 Lieber die Zeit damit verbringen Spekulatius zu essen.

    10. Oktober 2017 at 21:29
  • Reply Thilo

    Wir versuchen uns so wenig Stress wie möglich zu machen und die Vorweihnachtszeit ganz bewusst zu genießen.

    10. Oktober 2017 at 21:05
  • Reply Martina O.

    Eine gesunde Portion Stress, gehört einfach zur Weihnachtszeit dazu. Also auch dieses Mal, alle Jahre wieder 🙂

    10. Oktober 2017 at 20:59
  • Reply Nathalie Ziller

    Bei uns ist es am meisten stressig da ich arbeite u.ich so viel machen möchte wie Plätzchen backen.Würde mich riesig über einen Kalender freuen.Danke für die grossartige Verlosung.Gern geteilt

    10. Oktober 2017 at 20:23
  • Reply Swenja

    Hey,
    Eine sehr schöne Idee einen Adventskalender zu verlosen.
    Bei uns ist es vor Weihnachten immer sehr stressig. Eigentlich fängt das ganze schon im November an. Wir haben einen Geburtstag nach dem anderen, dann sind da noch die Märkte, auf denen meine Mama steht und Schmuck verkauft und immer Hilfe beim auf- und abbauen braucht… ich habe bereits letzten Monat einige Geschenke gekauft, damit ich da schonmal nicht mehr dran denken muss. 🙈
    Aber trotzdem freue ich mich jedes Jahr wieder auf die Zeit. Bei uns wird viel gebacken und gebastelt und dann entspannt dann doch wieder ein wenig.
    Liebe Grüße
    Swenja

    10. Oktober 2017 at 20:13
  • Reply Brigitte G.

    Hallo Katharina, ein tolles Gewinnspiel hast Du Dir da ausgedacht, so einen Kalender wünsche ich mir schon lange.
    Bei uns ist in der Weihnachtszeit immer viel vorzubereiten, da wir mit der ganzen Familie feiern. Damit kein Stress aufkommt, haben wir die Aufgaben verteilt. So kann jeder von uns die Tage trotzdem geniessen und wir haben auch noch Zeit zum Plätzchen backen und basteln.
    Eine schöne ruhige Vorweihnachtszeit auch für Dich.

    10. Oktober 2017 at 17:07
  • Reply Mira

    Ich versuche mir nicht zu viel Stress zu machen und das klappt meistens auch ganz gut bis so 3-4 Tage vor Weihnachten. Dann gibt es meistens plötzlich doch noch ganz viel zu erledigen 🙂

    10. Oktober 2017 at 16:16
  • Reply Martin

    Also die Weihn.-zeit ist ganz locker bei uns, da wir uns nicht stressen. Es gibt nur 1 Geschenk für jeden, welches wir auch schon lange vorher besorgen.

    10. Oktober 2017 at 15:36
  • Reply christina horn

    Hallo meine Liebe,

    bei uns ist die Vorweihnachtszeit meistens eher stressig weil so viel zu erledigen ist und zu tun ist ! Aber wir gönnen uns auch gerne ein Auszeit beim Plätzchen backen oder den Weihnachtsmarkt besuchen!

    über den tollen Kalender würde ich mich riesig freuen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag!
    liebe Grüße

    Christina

    10. Oktober 2017 at 15:24
  • Reply Gerlinde H.

    Bei mir läuft die Vorweihnachtszeit entspannt ab, unnötigen Stress versuche ich zu vermeiden.

    10. Oktober 2017 at 14:45
  • Reply Sunny

    Hallo,
    ich versuche die Adventszeit entspannt anzugehen. Dazu gehört für mich Plätzchen backen, dekorieren und mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt treffen.
    Geschenke versuche ich schon vorher alle zu besorgen 🙂
    LG, Sunny

    10. Oktober 2017 at 12:07
  • Reply Lidia

    Meine Vorweihnachtszeit ist meistens ziemlich entspannt, da ich doch jedes Jahr sehr früh weiß was ich verschenke und es entsprechend nurnoch holen bzw. bestellen muss.

    10. Oktober 2017 at 11:22
  • Reply Katherina

    Bei uns läuft`s ganz entspannt ab. Beim Schmücken und Kekse essen helfen die Kinder und Weihnachtsgeschenke habe ich meistens schon im November zusammen (ich Streber :-))…

    10. Oktober 2017 at 10:24
  • Reply janine1934

    Bei mir ist die Vorweihnachtszeit eigentlich immer recht entspannt. Da ich an Familie nur (noch) meine Mutter habe, „muss“ ich nur ein Geschenk besorgen. Ich stresse mich nicht, indem ich das ganze Jahr über darauf achte, was meine Freunde und Familie brauchen könnten, und mir das auf eine Liste schreiben. Dann habe ich immer ein paar passende Geschenke zur Auswahl 🙂
    Über diesen Wahnsinns-Kalender würde ich mich riiiiesig freuen!!

    10. Oktober 2017 at 10:07
  • Reply Daniela

    Früher war die Weihnachtszeit für mich immer mit viel Stress verbunden, mittlerweile hat sich das allerdings geändert. Ich gehe heute alles entspannter an und lege viel Wert auf eine gemütliche und schöne Weihnachtszeit.
    Lg Daniela

    10. Oktober 2017 at 9:45
  • Reply Mandy H.

    Omg vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Ich würde mich riesig freuen!
    Bei mir ist die Vorweihnachtszeit zuerst entspannt und dann stressig. 😂 Denn ich kaufe ich meistens Geschenke vor, einfach spontan und die restlichen Sachen circa eine Woche vor Weihnachten, wo ich dann Panik bekomme hehe.
    Ich folge dir bereits ua als Mail Abonnent und habe das gewinnspiel auf Twitter (brookeandlynn) geteilt.
    Liebe Grüße

    10. Oktober 2017 at 9:40
  • Reply Michell

    Hallo Katharina,
    für uns ist die Vorweihnachtszeit jedes Jahr ein Highlight. Es gibt doch nichts schöneres als sich langsam auf Weihnachten einzustimmen. Wir freuen uns auch heuer wieder auf die ersten Weihnachtsmärkte Ende November wenn es endlich wieder losgeht.
    Viele Grüße
    Michell

    10. Oktober 2017 at 9:12
  • Reply Petra

    Bei mir ist eigentlich alles ganz entspannt, ich mache in aller Ruhe meine Weihnachtsdeko, backe ein paar Plätzchen, überlege mir wie und wo Heilig Abend stattfindet. Den einzigen Stress, den ich bekomme ist bei Geschenkekauf, weil ich ein auf den letzten Drücker Käufer bin. Habe ich schon versucht das zu ändern, klappt aber nicht.

    10. Oktober 2017 at 7:46
  • Reply Steffi

    Hallöchen 🙂

    wow, vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel. Ich weiß gar nicht welchen Adventskalender ich mir dieses Jahr kaufen soll, da käme dein selbstgemachter sehr gelegen. 🙂

    Ich habe deinen Beitrag auf Facebook geteilt.

    Die Weihnachtszeit läuft bei uns eher ruhig ab, denn ich habe mir geschworen, dass ich mich von nichts und niemanden mehr stressen lasse. Das klappt eigtl. ganz gut 🙂

    LG und einen schönen Dienstag
    Steffi

    10. Oktober 2017 at 6:45
  • Reply Posadowsky

    bei uns ist alles entspannt, wir beschenken nur die Enkel, ansonsten laden wir uns zum Kaffee ein.

    10. Oktober 2017 at 6:04
  • Reply easymarkt3

    Wenn man Kinder hat, macht ein Adventskalender den meisten Spaß. Für die Großen heißt in der Adventszeit meist, Vorbereitungen für das große Familienfest zu Weihnachten zu treffen. Und mit jedem Türchen bzw. Päckchen geöffnet bzw. weniger bedeutet das natürlich auch Stress. Aber dieser Inhalt verspricht ja hier BELOHNUNG für all den Festtagsstress. Ich bin dabei!

    10. Oktober 2017 at 4:13
  • Reply Kerstin Linden

    Der Kalender gefällt mir richtig gut.
    Die Vorweihnachtszeit finde ich schon auch stressig, aber ich mag sie auch sehr.
    Plätzchen backen, Weihnachtsdeko verteilen und mit den Kindern auf den Weihnachtsmarkt gehen finde ich toll.
    Liebe Grüße Kerstin

    10. Oktober 2017 at 0:37
  • Reply Nicole Gu.

    Ich versuche die Adventszeit ganz entspannt anzugehen. Da ich keine Kinder habe, schnappe ich mir zum Plätzchen backen, die der Freunde. Geschenke sind gebastelt, gekauft und eingepackt. Es ist alles geschmückt. Weihnachtslieder laufen hoch und runter. Geschichten werden gelesen und gehört. Es werden Weihnachtsmärkte besucht. Hach ich liebe Weihnachten sehr ♥️😍

    10. Oktober 2017 at 0:16
  • Reply Johannes

    würde meine Mum überraschen

    9. Oktober 2017 at 23:17
  • Reply Melanie

    Ich setze mich leider oft selbst unter Druck bezüglich der Geschenke und überlege Wochen vorher fieberhaft und total verzweifelt was ich verschenken soll – daher eher stressig 😂
    Über den Adventskalender würde ich mich riesig freuen, das versüßt einem echt jeden einzelnen Tag bis zum heiligen Abend 😍 Super liebe Idee von dir!

    9. Oktober 2017 at 22:52
  • Reply Liane

    Bei uns läuft die Vorweihnachtszeit entspannt ab wir machen uns keinen Streß

    9. Oktober 2017 at 22:45
  • Reply Stefanie Böhm

    Hallöchen, für Hohoho ist es vielleicht noch ein bißchen zu früh:) Bei mir ist die Vorweihnachtszeit eigentlich sehr gemütlich, jeden Adventssonntag verbringe ich zusammen mit meinen älteren Geschwistern bei unserer Mutter. Wir backen dann aus Omas alten Backbuch Plätzchen, erzählen von früher und besprechen, wer welche Geschenke besorgt usw. Das ist immer sehr gemütlich, lecker und eine liebgewonnen Tradition. Ganz ohne Stress. Alles liebe u nd gerne folge ich deinem Blog (mag ihn sehr )
    Steffi

    9. Oktober 2017 at 22:44
  • Reply Melly Schmitt

    Coole Verlosung erstmal danke dafür und die Mühe dazu sowas tolles zu machen 🙂 Stressig oder auch mal ruhiger geht bei uns die Adventszeit ab kommt auf die Besucher und die Vorbereitungen an und wer mit macht der Kalender wäre für mich und meine Schwester jeden tag bekommt einer von uns eins immer abwechselnt das macht laune und spaß besonders die Überraschungen da ist das doch viel besser 🙂 LG Melly Abonniert habe ich dich bereits und fan bin ich auch 🙂

    9. Oktober 2017 at 22:39
  • Reply Eva F.

    Bei mir wird es leider immer wieder stressig.

    9. Oktober 2017 at 22:31
  • Reply Karin Schw.

    Die Adventszeit ist bei uns meistens eher stressig. Es gibt so viele Termine, die alle einzeln gesehen sehr schön sind, aber durch die Masse leider anstrengend werden: Weihnachtsfeiern Schule, Sportverein, Büro, Adventskaffeetrinken mit Freunden u. Verwandten etc.
    Wir versuchen trotz aller Termine immer wieder ruhige Stunden, die wir als Familie gemeinsam genießen, uns zu gönnen – zum Glück klappt das auch jedes Jahr irgendwie wieder.

    9. Oktober 2017 at 22:15
  • Reply Lisa

    Ich versuche immer alles entspannt anzugehen, aber meistens wird es am Ende doch stressig. 🙂

    9. Oktober 2017 at 22:08
  • Reply Alexandra

    Eigentlich versuche ich nicht zu viele Termine in die Adventszeit zu packen, aber dann ist sie doch wieder voll mit Weihnachtsfeiern, Plätzchenbacken, und den normalen Alltags-Treiben…

    9. Oktober 2017 at 22:05
  • Reply Sindy

    Die Vorweihnachtszeit ist bei mir eher stressig, weil es dann losgeht, dass ich mir Gedanken machen muss, was ih jedem schenke, Angebote vergleiche und die Geschenke dann besorgen und verpacken muss. Deinen Blog habe ich abonniert, unter de selben E-Mail, die hier auch siehst. Ich würde dir regelmäßig ein Foto schicken, wenn ich gewinnen würde.

    9. Oktober 2017 at 21:55
  • Reply Karl

    Bei uns kann es schon mal stressig werden, vor allem Anfang Dezember, da bei uns Unmengen an Plätzchen gebacken werden – mit denen wir Freunde und Familie beglücken!
    Der Kalender sieht so toll aus und klingt so vielversprechend, wenn ich damit meiner Freundin eine Freude machen könnte: DAS wär toll!

    9. Oktober 2017 at 21:24
  • Reply Anja Jäker

    Die Vorweihnachtszeit wir seit 2 Jahren ein wenig hektischer, da ich auf dem Weihnachtsmarkt arbeite.

    9. Oktober 2017 at 21:18
  • Reply Sabine

    Ich liebe die Adventszeit und genieße die Spannung, das Geheimnisvolle und die Vorfreude in vollen Zügen. Da werde ich wieder Kind! Alles was zu erledigen ist, habe ich bis dahin erledigt, es fehlen nur noch die Feinarbeiten, z.B. Geschenke liebevoll verpacken.

    9. Oktober 2017 at 21:10
  • Reply Wild Norbert

    Wie nehmen usn immer alle vor, wir sind ja ganz entspannt und cool, uns tangiert das überhaupt nicht…und dann merken wir plötzlich jeder wird ganz emsig und geschäftig, ist mitten im Weihnachtstrubel drin und kann nicht mehr von den Vorbereitungen lassen

    9. Oktober 2017 at 21:02
  • Reply monika

    einfach nur entspannt 🙂

    9. Oktober 2017 at 20:42
  • Reply Silke

    Die Adventszeit läuft bei mir sehr unterschiedlich, es gibt immer wieder stressige Tage aber auch Tage, an denen ich mir viel Ruhe gönne. Außerdem backe ich für meine Familie Kekse und versuche durch einige Gewinnspiele noch ein paar Überraschungen für meine Lieben zu gewinnen.

    9. Oktober 2017 at 20:42
  • Reply stephi

    mhhhh bei mir ist es meist immer gleich… für mich kommt weihnachten immer ur plötzlich und ich verfalle ab dem 20. immer in panik.. immer und immer wieder 😀 und nun denke ich mir schonw ieder, ach komm, dieses jahr machst du dir keinen Stress…
    dennoch liebe ich es, einfach schön zu mampfen, die tolle weihnachtsmusik zu hören und auf weisse weihnacht zu hoffen

    9. Oktober 2017 at 20:26
  • Reply JANA

    Tolle Aktion! (Y) Die Vorweihnachtszeit läuft bei mir ganz entspannt mit Glühwein, Kerzen und Plätzchen ab…:-)

    9. Oktober 2017 at 20:25
  • Reply Heike

    Die Vorweihnachtszeit ist bei uns immer gemütlich,mit Tee und warmem Kakao,Kerzenschein und basteln.Geschenke werden kurz vor Weihnachten erst besorgt,aber nur für die Kinder/Patenkinder, wir Erwachsene schenken uns nichts.Ich schenke lieber das ganze Jahr über mal jemand was.Da ist die Freude viel größer als ein Pflichtgeschenk an Weihnachten.
    Wir hängen in dieser Zeit auch viele Leckereien für die Vögel raus.
    Außerdem backen auch viele Sorten Plätzchen für uns,die Eltern und Schwiegereltern und gute Freunde werden auch nicht vergessen.

    9. Oktober 2017 at 20:22
  • Reply Elke H.

    Größtenteils verläuft die Vorweihnachtszeit ganz ruhig, wir fangen meist schon ab Mitte November an die Lichterdeko an die Fenster zu machen, und halten Ausschau nach den Wünschen der Kinder. Wir geniessen das Winterwetter und die Weihnachtsmärkte in der Nähe. Stressig wird es eigentlich nur kurz vor Heiligabend, um alles für die Weihnachtstage zusammen zu haben. Aber den Streß durchsteht man gern für seine liebsten und ein paar Tage mit der gesamten Familie

    9. Oktober 2017 at 20:07
  • Reply Anita

    Bei mir ist es ganz entspannt…. bis 01.12. habe ich immer fast alles erledigt, Geschenke, gebacken usw. Aber da meine Kinder schon groß sind, ist das keine große Kunst.

    9. Oktober 2017 at 19:52
  • Reply Britta

    Vorweihnachtszeit ist meist entspannt, aber immer voller Vorfreude. Das größte Problem sind die Geschenke für die Kinder. Die werden langsam älter und wissen nicht, was Sie wollen. Letztes Jahr switchte der Wunsch fast täglich. Das Geschenke Besorgen ist daher der größte Stress. Wobei in letzter Zeit Anna und Elsa in ist. Ansonsten ein paar Tage vorher Plätzchen backen und 2-3 Tage vorher mit dem Mann den Baum kaufen, einen Tag vorher schmücken und gut ist!

    9. Oktober 2017 at 19:52
  • Reply glueckspilz82

    bei mir ruhig und stressfrei. weihnachtsmarkt, eierpunsch, langsam runterkommen

    lg
    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx.de

    9. Oktober 2017 at 19:43
  • Reply Peggy

    der Kalender ist ja mal richtig toll , mit soviel liebe gemacht 🙂

    9. Oktober 2017 at 19:43
  • Reply Maria

    Das ist so ein toller Gewinn. Der würde meiner Tochter super gefallen. Mir natürlich auch. Lauter Überraschungen. Da kann man sich so richtig auf die Weihnachtszeit freuen. Auf der Arbeit ist bei mir zur Weihnachtszeit leider sehr viel los. Um so mehr versuchen wir, meine Tochter und ich, am Wochenende es ruhig angehen zu lassen. Mal über den Weihnachtsmarkt schlendern. In verschiedenen Städten. Das Wohnzimmer wird etwas dekoriert (nur so viel, dass die Katzen keinen Schaden anrichten und selbst keinen Schaden nehmen). Plätzchen werden nur gebacken, wenn es nicht so stressig ist. Man kann sich manchmal den Stress auch selbst machen. Das versuchen wir zu vermeiden.

    9. Oktober 2017 at 19:39
  • Reply Natascha

    Ohh das ist ja ein toller Adventskalender, ich hoffe ich habe Glück ihn zu gewinnen.
    Die Vorweihnachtszeit ist ein wenig stressig bei mich, weil ich alle Geschenke für mein Mann und Kinder kaufe und es jedesmal schwer für mich ist das richtige zu finden.

    9. Oktober 2017 at 19:37
  • Reply danny demircan

    bei uns ist es ganz entspannt bisher =) bis auf dieses jahr da bekommen wir unser baby am 14.12. ♥ freuen uns wahnsinnig und ich glaube das wird das allerschönste weihnachten was ich je hatte =) dekoriert wird ende november =) normalerweise backe ich auch immer kekse aber dieses jahr nicht da ich ne schwangerschaftsdiabetes bekommen habe…danke für die tolle aktion würde mich sehr freuen da wir dieses jahr auf geschenke verzichten bekommen ja das größte geschenk ♥

    9. Oktober 2017 at 18:18
  • Reply Denise Fuchs

    Ich würde mich so sehr darüber freuen😊 Ich bin auch eine die immer geduldig mit dem öffnen wartet☺️
    Die Vorweihnachtszeit läuft bei uns immer relativ ruhig. Anfang Dezember Fänger wir schon an mit Plätzchen backen, schmücken usw., kurz vor Weihnachten wird dann der Baum gekauft und ebenfalls geschmückt und ich freue mich schon wieder so sehr darauf😍

    9. Oktober 2017 at 17:23
  • Reply Denise Fuchs

    Bin gerne bei der Verlosung dabei. Würde mich sehr freuen und ich bin auch keine die alles sofort aufreißen tut, sondern ich warte ganz geduldig 😊🍀

    9. Oktober 2017 at 17:20
  • Reply Tamara Treichl

    Erst mal vielen lieben Dank für die tolle Gewinnchance.
    Die Vorweihnachtszeit versuche ich jedes Jahr gemütlich und ruhig zu gestalten , allerdings funktioniert das bei mir immer nicht so das es immer das pure Chaos ist.Ich glaube aber das ich ohne Stress nicht leben kann.

    9. Oktober 2017 at 16:23
  • Reply Nadine

    Ich liebe die Vorweihnachtszeit, schon wegen all der tollen Weihnachtsmärkte und der tollen Weihnachtsstimmung! 🙂 Ich versuche immer mich nicht stressen zu lassen, und besorge auch meine Weihnachtsgeschenke immer schon im November. 🙂
    Vielen Dank für die tolle Verlosung, ich liebe Adventskalender! 🙂

    9. Oktober 2017 at 16:13
  • Reply Fränk Boes

    Bei uns läuft das ganz ruhig ab , wir machen und keinen stress und feiern ganz gemütlich zu hause.
    Wow mega tolle Aktion. Vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel und vielen Dank für diesen tollen Bericht.

    9. Oktober 2017 at 16:11
  • Reply Maria K

    Grade in der Vorweihnachtszeit muss ich wirklich viel arbeiten. Keine Zeit im Jahr ist stressiger und zugleich schöner ^^. Ich arbeite im Sozialen Dienst in einem Altenheim und bin dafür verantwortlich, dass die Senioren die Adventszeit möglichst schön erleben. Und davon profitiere ich natürlich auch selber ^^. Wenn ich dann noch so einen liebevollen Adventskalender hätte, der mir jeden Tag ein wenig mehr versüßt – das wäre ein Träumchen 🙂

    9. Oktober 2017 at 15:52
  • Reply Monika Buchmann

    Die Vorweihnachtszeit läuft bei uns ganz entspannt ab.

    9. Oktober 2017 at 15:25
  • Reply Maylin Jürgensen

    Hallo 🙂 Ich liebe Adventskalender <3 Die Vorweihnachtszeit läuft bei uns eher ruhig ab, ich mache aktuell auch in Ruhe die Adventskalender für meinen Neffen und meine Schwiegermutter, ab Anfang November backe ich schon mal die Stollen, weil sie ja am besten schmecken , wenn sie ein bisschen liegen und ab Ende November dekoriere ich in Ruhe und backe Kekse usw ,mit Geschenken lasse ich es auch eher ruhig angehen 🙂 Liebe Grüße

    9. Oktober 2017 at 15:14
    • Reply Maylin Jürgensen

      Ich folge per Email Feed mit meiner anderen Emailadresse 🙂

      26. Oktober 2017 at 21:58
  • Reply Aline Murphy

    Ach was für ein toller adventskalender, danke für diese tolle chance😀
    Bei uns läuft die vorweihnachtszeit zu 90% relaxed ab, denn Geschenke besorge ich schon vorher ,so ist in der besinnlichen Zeit eben Zeit für besinnliches. Ich genieße diese zeit sehr und freue mich schon darauf😊
    Gerne deinen Blog per Mail abonniert und diesen Beitrag bei Facebook geteilt !
    Glg Aline

    9. Oktober 2017 at 14:24
  • Reply Verena

    In der Vorweihnachtszeit freue ich mich ganz besonders auf die Christkindlmärkte, das dekorieren, Plätzchen backen, Geschenke besorgen und das gemeinsame feiern der Adventssonntage mit der Familie <3 Vielen Dank für die tolle Verlosung.
    Liebe Grüße
    Verena

    9. Oktober 2017 at 14:23
  • Reply Bianca R.

    Unsere Vorweihnachtszeit wird sicher stressig,da ich im Einzelhandel arbeite :/ somit bleibt wenig Zeit für das private…

    9. Oktober 2017 at 14:19
  • Reply Helga

    Bei uns ist die Zeit vor Weihnachten seit dem unsere Jungs erwachsen sind, total entspannt. Es gibt nur noch einen Adventskalender und einen Weihnachtsbaum. Also gibt es nicht viel zu tun.

    Lieben Dank für die wundervolle Verlosung!

    9. Oktober 2017 at 13:02
  • Reply Sandra Schneider

    Was für ein süsser Adventskalender, da bin ich doch gerne bei der Verlosung dabei und versuche mein Glück.Bei mir wirds eher entspannt zu gehen. Erst schön gemütlich bei einer Tasse heissen Glühwein, mit meinen Freundinnen auf den Weihnachtsmarkt gehen, und dabei auch die Geschenke für meine Lieben besorgen und danach hübsch verpacken.

    9. Oktober 2017 at 12:59
  • Reply Katja Laudenbach

    Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen die Vorweihnachtszeit auch wirklich als Vorbereitung auf Weihnachten zu nutzen. Bislang hat mein Job mich so gestresst, dass ich gar keine Lust auf Weihnachten hatte. Jetzt ist mein Sohn in einem Alter, in dem Plätzchen backen Spaß macht und er mitmachen kann, Deko basteln Freude bereitet und daher werde ich den Trubel genießen 🙂
    Der Adventskalender würde mir jeden Tag dieses Vorhaben wieder ins Gedächtnis rufen 😉
    LG Katja
    P.S. Blog per Mail abonniert 🙂

    9. Oktober 2017 at 12:38
  • Reply Alexandra Bautz

    Nachdem das letzte Weihnachten leider Stress und Horror pur war ,werden wir es dieses Jahr ganz entspannt angehen und uns viel Ruhe antun. Geschenke sind bis auf 2/3 Stück schon alle bestellt und von daher haben wir keine Hektik. Da kann ich mit Töchterchen ganz in Ruhe Kekse backen und alles gemütlich machen 😍 Nur den Adventskalender für mich hab ich mal wieder noch nicht. Von daher würde ich mich wie Bolle über so einen tollen von Dir freuen 😉 Würde Dir natürlich auch ein Foto schicken 😊Liebe Grüße und noch einen schicken Tag (bei uns regnet es 😭) , Alex

    9. Oktober 2017 at 12:22
  • Reply Netta Schaper

    Hallo und guten Morgen, bei 2 Kindern ist schon etwas Stress vorallem mit den ganzen Terminen in der Schule Kita. Aber wir nutzen die Zeit zum bummeln, besuchen Weihnachtsmärkte und sitzen zusammen und genießen die Adventszeit. Ich finde deinen Kalender toll vorallem die hübschen Tüten mit den Rentieren. ❤️🦌🎅. Vielen Dank. Eine tolle Idee von dir.

    9. Oktober 2017 at 11:40
  • Reply Dawa

    Bei uns wird es sehr stressig da meine kleine Prinzessin am 24.Dez ihren 1 Geburtstag hat und wir wollen natürlich das er so schön wird wie es nur geht sehr gerne versuche ich mein Glück hatte so lange kein adventskalender mehr 🐷🍀🐞 gerne habe ich dein Blogg abonniert😊

    9. Oktober 2017 at 11:22
  • Reply Katrin K.

    Hallo Katharina
    Da ich allein bin verkäuft alles recht ruhig

    Versuche gern mein Glück weil für einen Adventskalender ist man nie zu alt

    Tolle Aktion vielen lieben Dank

    9. Oktober 2017 at 11:13
  • Reply Christian Kus

    Also unsere Vorweihnachtszeit ist weihnachtlich gesehen mehr als entspannt. Wir machen uns da nicht verrückt.
    zwischendurch mal Plätzchen backen mit den Kindern und natürlich schon vor Weihnachten wieder wegfuttern :-D, Baumschmücken, und Kalender basteln und das wars auch schon 🙂 Alles schön in Ruhe.

    9. Oktober 2017 at 10:59
  • Reply Anita Roglmeier

    Bei uns läuft alles ziemlich entspannt, ich lasse mich einfach nicht stressen. Im November wird schon Plätzchen gebacken, mache ich mir immer eine liste mit Geschenke, was ich allerdings oft recht spät besorge.
    Adventskalender besorge ich nächste Woche schon damit das auch erledigt ist.
    Wir essen meistens die Feiertage bei meine SchwiegerEltern , also muss ich auch nicht großartig kochen.

    9. Oktober 2017 at 10:53
  • Reply Mandy Niejodek

    Die Vorweihnachtszeit ist bei uns leider immer stressig.Meine Frau und ich arbeiten beide im Handel und da ist dann Hochsaision. So richtig auf Weihnachten können wir uns nicht vorbereiten. Auch Weihnachten feiern mit der Familie ist sehr schwer. Wir müssen meist am 24.12.arbeiten und ich muss dann am 26.12. Wieder raus. Unsere Familien Wohnen 150-200km weit weg.ud es ist immer schwierig alle unter einen Hut zu bekommen. Denoch geben wir unser Bestes um ein schönes Weihnachtsfest zu erleben. Über einen so tollen Adventskalender würden wir beide 👭 uns sehr freuen. So könnte der Tag voller Freude starten. Vielen lieben Dank für den liebevollen gefüllten Adventskalender. ⚘😘

    9. Oktober 2017 at 10:21
  • Reply ShaniceBrix

    Bei uns läuft es ganz entspannt ab. Wir backen viel , basteln zusammen – hören dabei Weihnachts musik und trinken warmen Tee. Freue mich immer unendlich auf diese Zeit. Danke auch hier nochmal für die Möglichkeit :-*

    9. Oktober 2017 at 10:09
  • Reply Hannelore Ochs

    Die Vorweihnachtszeit läuft bei uns ganz entspannt ab.Mit meinen Enkel dekoriere ich die Wohnung und dann backen wir Plätzchen,was immer sehr lustig ist.

    9. Oktober 2017 at 10:06
  • Reply Alisa Sto

    Hallo,
    danke für die Wahnsinns Verlosung.
    Bei mir läuft die Vorweihnachtszeit sehr entspannt ab, weil wir uns keinen Stress machen und die meisten Geschenke werden einfach Online eingekauft.
    Ich folge dir über G+ als Alisa Sto und Instagram als alisastoof.
    Liebe Grüße
    Alisa

    9. Oktober 2017 at 10:01
  • Reply Manuela Paulis

    Basteln mit den Kindern,leckere Plätzchen backen,Kerzenschein und Tee trinken. 😊
    Danke für die tolle Aktion und diese grosszügige Verlosung.

    9. Oktober 2017 at 9:56
  • Reply Tine

    Die Weihnachtszeit läuft bei mir eher entspannt ab 🙂

    9. Oktober 2017 at 9:49
  • Reply Ilona Schneider

    Bei mir ist die Vorweihnachtszeit eher stressig, aber das liegt nicht im Privaten, sondern eher am Job. In der Gastro ist vor Weihnachten immer viel zu tun und da kommen private Vergnügen, wie Plätzchenbacken und Weihnachtsmarktbesuche manchmal etwas kurz.

    9. Oktober 2017 at 9:44
  • Reply Benjamin Koroll

    Unsere Vorweihnachtszeit ist ganz entspannt. Ich und meine Mami gehen an den Adventssonntagen meistens zum Weihnachtsmarkt oder backen gemeinsam Kekse

    email-abo: bk@bcproject.de

    Facebook: Benjamin Koroll

    9. Oktober 2017 at 9:31
  • Reply Laura

    Wir wollen eigendlich alles mögliche machen wie z.b Plätzchen backen oder Orangen mit Nelken verzieren 😀 .Aber dann fällt uns später auf das wir was vergessen haben wenn schon Weihnachten ist .Aber eigentlich ist alles recht entspannt.Nur wenn die letzten Weihnachtseinkäufe noch gemacht werden müssen oder letzte Besorgungen wie das Essen besorgen.Dann kann es schon etwas hektisch werden.

    9. Oktober 2017 at 9:23
  • Reply Simone Dittloff

    Wir sind nur zu dritt und haben keine Verwanden. Daher alles ohne Stress. Wir beschenken nur unseren neunjährigen Sohn. Daher auch kein Einkaufsstress.

    9. Oktober 2017 at 9:20
  • Reply Anke Wagner

    Teils entspannt, teils stressig. Ich nehme mir immer zuviel vor, das ist wohl das Problem😅 Mal sehen ob ich es dieses Jahr schaffe es besser zu machen 😉

    9. Oktober 2017 at 9:18
  • Reply Sabrina Schläger

    Morgen. Ich wäre froh wenigstens einen tollen Kalender für mich mal zu haben. Mal ohne Schokolade. Auch ich bin ein wenig Beauty.
    In der Vorweihnachtszeit…tjaaa…mal entspannt mal hektisch. Bei kleinen Kindern sowieso. Das wird gewuselt und da überlegt. Was machste zu essen? Wer bekommt was an Weihnachten? Sind alle Weihnachtskarten geschrieben? An sich selbst denkt man kaum. Also 50:50…jedenfalls bei mir. Das gewusel wird sich glaube auch nicht ändern. Die Kinder fragen ja jetzt schon: Ist jetzt Weihnachten?😉 sooo süss die kleinen❤❤❤

    Wünsche einen tollen Tag.

    9. Oktober 2017 at 8:52
  • Reply Petra P.

    Da meine KInder gross sind, ist eher entspannt.
    Ich dekoriere zwar ein wenig, backe auch , und freue mich auf die vielen dekorierten Fenster und Weihnachtrsmärkte.

    9. Oktober 2017 at 6:53
  • Reply Wencke Reininghaus

    Bei uns läuft die Adventszeit eigentlich immer recht entspannt ab, weil man eh bis kurz vor dem Fest arbeiten muss und keine Zeit hat, wirklich an Weihnachten zu denken

    9. Oktober 2017 at 6:44
  • Reply Claudia Köhler

    Bei uns wird es dieses Jahr bestimmt wieder Stressig und am Ende weiß ich garnicht, wo die Zeit geblieben ist. Dieses Jahr will ich aber auf jeden Fall mit unserer 2 1/2 Jährigen zusammen Plätzchen backen.

    8. Oktober 2017 at 23:42
  • Reply Emily

    Ich bastel mit meinem Sohn zusammen Weihnachtsgeschenke wir backen usw aber eigentlich alles total entspannt 😀
    Über den Adventskalender würde ich mich sehr freuen Danke für die Chance

    8. Oktober 2017 at 21:29
  • Reply Helga Jansen

    Das beste am Advent ist Plätzchen backen. Sonst bleibt alles entspannt.

    8. Oktober 2017 at 21:26
  • Reply Christiane Herrmann

    Wenn man Kinder hat und im Kindergarten arbeitet ist die Adventszeit immer aufregend und oft auch ein bisschen stressig. Da könnte so ein schöner Kalender schon toll zur eigenen Besinnlichkeit beitragen. 😉

    8. Oktober 2017 at 20:49
  • Reply Tanja Fachta

    Huhu Katharina,
    bei uns läuft`s gaaanz entspannt ab.
    Ich bastle für die Kiddies auch selber Adventskalender, find ich viel schöner als die gekauften.
    Natürlich backen wir viele verschiedene Plätzchensorten & Lebkuchen.
    Weihnachtsgeschenke kaufe ich schon das ganze Jahre über, hab jetzt schon alle beisammen 😉
    Wir gehen auch auf Christkindlmärkte, ich liebe den Duft von Maroni, Glühwein usw.
    Ich selbst hab schon seit Ewigkeiten keinen Adventskalender mehr gehabt, deshalb würde ich mich soooo sehr über meinen „eigenen“ freuen.

    Folge gerne auf FB mit Tanja Fachta

    Gaaanz liebe Grüße
    Tanja

    8. Oktober 2017 at 19:32
  • Reply anna klinger

    Mega toller Adventskalender da versuche ich gerne mein glück und würde mich riesig darüber freuen. Bei mir ist die Adventszeit mal stressig mal entspand. Das kommt auf den Gesundheit zustand meines Mannes an. Lg Anna Klinger

    8. Oktober 2017 at 19:18
  • Reply Svenja

    die Adventszeit ist schon etwas stressiger als sonst. Überall Weihnachtsfeiern und jeder will jeden sehen. Aber man muss das beste draus machen. Und so ein Adventskalender hilft einem morgens schon besser raus zu kommen.

    8. Oktober 2017 at 19:07
  • Reply Jacqueline Virchow

    Ein Abo habe ich ja schon lange auf deinen Blog und teilen werde ich natürlich auch sehr gerne. 🙂
    Die Vorweihnachtszeit versuchen wir immer relaxt anzugehen. Ich schmücke mit meiner Tochter und meiner Enkelmaus die Wohnung. Dann backen wir zusammen Kekse, wobei unsere Emi ständig ihre Finger im Mund hat. 😀 Die Adventssonntage versuchen wir zusammen zu verbringen. Das ist arbeitstechnisch leider nicht immer möglich.
    Ich danke dir für diese tolle Verlosung und verspreche schon vorab eine tägliche Schau des Inhalts! 😉
    LG und einen schönen Restsonntag

    JJacky

    8. Oktober 2017 at 19:02
  • Reply Monika

    Bei mir ist gemeinsames Plätzchenbacken mit den Freunden Tradition. Hinterher bekommt jeder von jeder Sorte etwas mit nach Hause

    8. Oktober 2017 at 18:56
  • Reply Katrina Bohner

    Bei uns war die Vorweihnachtszeit die letzten Jahre eine Zeit mit vielen Geburtstagen. Mittlerweile sind zwei Geburtstage leider weggefallen, da meine Oma und mein Papa beide gestorben sind. Der Geburtstag meiner Schwiegermutter steht aber vor den Feiertagen noch an. So werden wir schon vor den Feiertagen kulinarisch schon bestens versorgt. Ansonsten ist die Vorweihnachtszeit geprägt von Backen, Putzen, basteln und letzte Abschlussarbeiten bei der Arbeit. Ich finde, durch die geschäftige Vorbereitung der Feiertage freut man sich dann um so mehr auf die Tage, die man ohne Arbeit im Kreis der Familie und von Freunden verbringen kann.

    8. Oktober 2017 at 18:37
  • Reply Elke

    Wow, das ist ein wirklich toller Gewwinn.
    Ich finde die Adventszeit eher stressig.
    Plätzchen bakchen, überall Weihnachtsfeiern und bis man alles Geschenke zusammen hat… aber schön ist es trotzdem. 🙂

    Deinen Blog habe ich per Mail im Abo.

    Liebe Grüße
    Elke

    8. Oktober 2017 at 18:30
  • Reply janet

    Ich mache mir keinen Stress mehr 😉 bis es zum verpacken der Geschenke kommt .Das ist echt zuviel für mich , verzweifel jedes jahr daran. Klingt komisch – is aber so . LG

    8. Oktober 2017 at 17:39
  • Reply Yvonne van Brakel

    Der Gewinn ist ja echt der Hammer! 🙂 Um auf Deine Frage zurückzukommen: Bei uns ist es oft so trubelig, dass wir einfach bewusst versuchen mehr Ruhe hineinzubekommen. Zum Einen mit dem Adventskranz, Teelichter an verschiedenen Stellen, Lichterkettenglanz… Gemeinsames Kekse backen, Geschichten vorlesen. Eben Zeit miteinander verbringen… :-).

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine entspannte und tolle Adventszeit. Und nun erstmal nen ordentlichen Herbst 😉
    Liebe Grüße
    Yvonne van Brakel und ihre Rasselbande

    8. Oktober 2017 at 17:26
  • Reply Astrid Weijmans

    Hohoho, es geht wieder los !Ich bemühe mich schon sehr früh, ein bisschen weihnachtliches zu organisieren. Gerade die Kleine konnte ich fürs Conni-Weihnachtsbuch begeistern und ein paar Fenstersterne haben wir auch schon geschnitten . Ach ja, den Adventskranz bzw. unseren Teller schmücken wir gemeinsam t..Ich habe heute auch schon die Weihnachtslieder-CD mit ins Auto genommen. Adventskalender werde ich Ende November befüllen Natürlich backe ich noch Kekse, Mürbeteig, auch in Schoko getunkt, Rumkugeln und Lebkuchenbrot . Aber alles ganz entspannt

    8. Oktober 2017 at 17:22
  • Reply Alexandra David

    Also bei mir ist die Vorweihnachtszeit eine Mischung von allem, etwas stressig, entpannt und freude ist bei.
    Ich versuche immer alles in ruhe einzukaufen und fange damit am besten 2-3 Monate früher an damit ich auch wirklich alles habe, falls was fehlt dann kann ich es noch besorgen, anstatt wie mein Mann 1-2 Tage vorher anfangen…. dadurch das mein Mann so spät anfängt macht er mir ständig stress und nervt =)
    Aber man wird ja bedankt wenn die Tage vorbei sind und besonders schön waren =)

    8. Oktober 2017 at 17:03
  • Reply Cornelia Assmann-Schäfer

    Der Adventskalender ist toll, denn man kann ihn gleichzeitig als wunderschöne Weihnachtsdeko verwenden und die einzelnen Päckchen in der ganzen Wohnung verteilen, so dass jeden Morgen ein kleines Suchspiel stattfinden kann. Die Vorweihnachtszeit ist für mich die schönste Zeit des Jahres und mit ein wenig rechtzeitiger Planung vermeide ich Stress und genieße die Zeit umso mehr. Deinen blog habe ich schon abonniert (comohi@googlemail.com). Danke für die Gewinnchance und liebe Grüße, Cornelia

    8. Oktober 2017 at 16:51
  • Reply Ivonne Prenz

    Huhu ich stelle mir momentan noch nichts vor wie wo was abgeht aber denke als Mama von 2 Kids recht stressig in der vorweihnachtsszeit.
    Ich bin auch spät mit Geschenke und dekorieren das mache ich immer kurz vor Schluss.
    Aber bis jetzt war es immer passend.
    Über den Kalender würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße Ivonne

    8. Oktober 2017 at 16:40
  • Reply Mandy G.

    Also bei uns läuft die Vorweihnachtliche zeit eigentlich ziemlich entspannt ab ☺
    Würde mich sehr über so einen tollen Adventskalender freuen 😍
    Danke für die tolle Gewinnchance 🍀
    LG und einen schönen Sonntag

    8. Oktober 2017 at 16:39
  • Reply Gabriele Kobes

    also Stress mag ich gar nicht zur Weihnachtszeit, deshalb besorge ich die Geschenke immer schon lange vorher und hab so reichlich Zeit um mit meiner Tochter Kekse zu backen und zu dekorieren 🙂

    8. Oktober 2017 at 16:31
  • Reply Jana Thomas

    Der Stress hält sich einigermaßen in Grenzen. Ich freu mich eigentlich schon wieder auf diese Zeit. Plätzchen backen mit unserem Sohn etc.
    Bei uns im Ort ist ein Haus total schön beleuchtet znd geschmückt, da denkt mein Sohn, dass da der Weihnachtsmann mit seinen Elfen und Zwergen über die Weihnachtszeit drin wohnt – ist immer voll süß

    8. Oktober 2017 at 16:28
  • Reply Christina Annen

    Seit meinen Tochter erwachsen und ausgezogen ist finde ich die Vorweihnachtszeit nicht mehr ganz schön.Aber ich backe immer noch Plätzchen, höre Weihnachtslieder und lasse mir mit Freunden leckeren Glühwein schmecken. Und gerne würde ich auch die Türchen deines schönen Kalenders öffnen!

    8. Oktober 2017 at 16:28
  • Reply Ute Just

    Je nachdem, ob ich dieses Jahr wieder krank werde, ist es stressig in der Vorweihnachtszeit. Letztes Jahr habe ich meine Plätzchendosen in den letzten 3 Tagen vor Weihnachten gefüllt. Die Jahre davor lag ich ebenso mit einer Grippe flach. Aufgrund meiner chronischen Krankheit ist jeder Zeit mit einer Grippe zu rechnen, auch wenn ich sie gerade nicht gebrauchen kann. Hoffe meine Enkelin kommt wieder vor Weihnachten, dann kann sie bzw. sie will immer helfen beim Plätzchen backen 😀 Das ist schön, das mache ich gerne mit ihr zusammen 🙂 Meine Töchter sind eingespannt in der Schule, da werden uns wohl nur die Adventswochenenden bleiben. um Weihnachtsdeko selbst herzustellen. Also unsere Vorweihnachtszeit ist irgendwie immer ein entspannt/Chaos/stressig *lach* Doch haben wir es jedes Jahr an Weihnachten geschafft mit allem fertig zu sein *lach* Danke auf die Chance dieses mit Liebe gefüllten Adventskalender. Im Gewinnfall gibt es 24 Bilder vom 1. – 24.12. 😀 Nicht vorher 😀

    8. Oktober 2017 at 16:22
  • Reply Bianca

    Also mir ist es immer sehr wichtig, dass die Vorweihnachtszeit nicht zu stressig wird und ich mich wirklich auf das Fest freuen kann. So ein toller Adventskalender würde dazu natürlich super beitragen

    8. Oktober 2017 at 16:18
  • Reply Sandra Winter

    Da ich in der Gastronomie arbeite, ist die Weihnachtszeit normalerweise immer mit relativ viel Stress verbunden. Da ist es manchmal nicht leicht, ein paar besinnliche und ruhige Momente mit der Familie zu erleben. Dies Jahr bin ich allerdings in Elternzeit und ich habe geplant ein ganz entspanntes und hoffentlich auch schönes Weihnachtsfest bzw. Vorweihnachtszeit mit meinen Lieben zu verbringen mit allem was dazu gehört (und wozu mir leider sonst oft die Zeit fehlt): Plätzchen backen, Baum schmücken etc.

    8. Oktober 2017 at 16:09
  • Reply Astrid Scholz

    Du hast das wunderschön gemacht , die Tütchen sind schon Überraschung . Ich mache es gemütlich für mich zuhause ,wenn ich dann von der Arbeit komme . Lichter habe ich sehr gerne ,gerade in der Adventszeit! Da fällt der ganze Stress nicht so in den Vordergrund . Vielen Dank für die schöne Überraschung die gezaubert hast . Lg Astrid

    8. Oktober 2017 at 15:09
  • Reply Sanne

    Hi – ich versuche, die Adventszeit so entspannt wie möglich zu genießen & kauft daher Weihnachtsgeschenke oft schon im Sommer 😉

    8. Oktober 2017 at 15:08
  • Reply Carina Jung

    Nicht Stressig, wir genießen den Weihnachtsmarkt, putzen den Stiefel mit den kindern für Nikolaus, und backen leckere Plätzchen. Und mit dem tollen Adventkalender würdest du mir jeden tag eine freude machen 🙂

    8. Oktober 2017 at 15:03
  • Reply Marleen Hammer

    Teils, teils. Zu der Vorweihnachtszeit gehört hin und wieder Stress dazu, aber im großen und ganzen ist es einfach schön 🙂 ich freue mich schon riesig auf das Plätzchen backen und würde mich noch mehr freuen, wenn ich jeden Tag ein „Türchen“ öffnen dürfte 🙂

    8. Oktober 2017 at 14:49
  • Reply Sylvia Strätz

    Also so ein Kalender finde ich klasse.Die meisten Jahre ging es mehr oder weniger entspannt über die Bühne. Ich fange lange vor den Advents Tagen an. Da hab ich nicht so den Druck im Nacken.Bei der Arbeit als Post- und Paketzustellerin gibt es jede Menge Stress.Aber ich liebe es, Überraschungen zu bringen.Da freut sich mein Herz.

    8. Oktober 2017 at 14:44
  • Reply Conny Schulz

    wir werden viel arbeiten müssen, aber pünktlich zum ersten Advent wird unser Heim weihnachtlich erstrahlen, die Zeit nehmen wir uns jedes Jahr, auch wenn wir keine Kinder haben <3 danke für dieses tolle Gewinnspiel liebes!!!!

    8. Oktober 2017 at 14:40
  • Reply Marion Grimm

    In der Vorweihnachtszeit wird gebacken und sich gemütlich gemacht. Deko gehört natürlich auch dazu.
    Hlg. Abend fällt auf Sonntag und so ist vieles entspannter.
    ☆☆*☆☆

    8. Oktober 2017 at 14:36
  • Reply Nancy Rölling

    der ist wirklich schön da Hast Du dir sehr viel mühe gegeben 😊

    8. Oktober 2017 at 14:24
  • Reply Marielena Twardawsky

    Was für eine klasse Aktion 😍
    Ich würde mich Mega doll über den Adventskalender freuen😊Ich bin ein richtiger Fan von selbstgemachten Kalendern 😍😍😍 Rückmeldung würde ich natürlich geben.

    8. Oktober 2017 at 14:19
  • Reply Sabine Dove

    bei uns ist alles super enspannt, das ist das beste an der Vorweihnachtszeit.

    8. Oktober 2017 at 14:16
  • Reply Daniela jungbluth

    Bei mir bzw uns ist es iwie immer stressig. Vor allem wenn Besuch kommt … extra ordentlich aufräumen, extra viel dekorieren viiiiel kochen. Wenn wir alleine Weihnachten verbringen haben wir nicht do. ein Stress es ist sehr ruhig und dekorieren nur dezent 😅

    8. Oktober 2017 at 14:07
  • Reply Annika I.

    Naja, eigentlich ganz entspannt! Aber da die kleinste mit ihren 4 Jahren schon jetzt ganz hibbelig ist, glaube ich das es dieses Jahr etwas mehr in Trubel & Hektik ausartet 😉 Wir versuchen das ganze mit Plätzchen backen und gemütlichen Weihnachtsmarktbesuchen zu dämpfen 🌟👼🎅

    8. Oktober 2017 at 14:03
  • Reply Steffi

    Habe mir gerade deine AdventskalendervorSchläge angesehen, der Douglaskalender ist schon wcht klasse und hält sich preislich im Rahmen. Auf deine Frage: jeden Tag ne kleine Überraschung spricht doch für sich. Vielleicht kann ich damit ja auch meiner Tochtet ne Freude machen. Lg

    8. Oktober 2017 at 14:01
  • Reply Ellen Corinna

    In Anbetracht der Tatsache dass ich vorgestern fast alle Weihnachtsgeschenke eingepackt habe, habe ich diesen Stress nicht mehr und werde entspannt sein.

    8. Oktober 2017 at 14:01
  • Reply blackunicorn9

    Ok. Also es ist auf jedenfalls doof wenn man gewinnt und keine Rückmeldung kommt 😢 schade wenn man sich Mühe macht.
    Aber da kannst du nichts ändern

    Bei uns läuft die Vorweihnachtszeit ruhig ab. Es soll ja besinnlich sein und gemütlich 😍

    Es werden plätzchen gemacht. Ein kleines bisschen dekoriert (mit Katzen geht nicht so viel…sonst räumen die alles ab)
    Nur an den Tagen wo besucht kommt bin ich dann etwas hibbeliger weil ich dann gerne alles aufgeräumt und ordentlich hätte.
    Ich hab wenig Deko in der Wohnung. Viele leere Wände und da fällt dann mal eine Tasse und Zeitungen auf den Tischen eher ins Auge.
    Aber das geht zum Glück immer recht schnell. Mein Mann hilft ja auch fleißig mit.
    Jetzt mit Baby dieses Jahr muss ich natürlich alles ein bisschen geplanter machen aber auch das wird schon gut gehen 😉

    8. Oktober 2017 at 13:48
  • Reply Christine

    Tolles Gewinnspiel. Danke für die viele Arbeit, die so etwas macht. Die Vorweihnachtszeit ist eigentlich noch recht entspannt, Plätzchen backen macht ja Spass und man hat auch was davon (also nicht nur auf der Hüfte), dekoriert wird nicht viel. Stressig wirds erst an Heilig Abend, wenn ich für die ganze Familie koche und dann noch am 1. Feiertag. Seit meine Schwiegereltern krank sind, koche ich auch für die Schwiegerfamilie. Aber der 2. Feiertag gehört dann nur mir und meinem Mann. Es gibt die Reste zum Essen und es wird gefaulenzt.

    8. Oktober 2017 at 13:40
  • Reply Katharina Schnepf

    Oh, das wäre ja zauberhaft – ich liebe doch Überraschungen. Und ein Adventskalender gehört einfach dazu. Ohne macht der Dezember doch nur halb so viel Spaß, oder?
    Also bei uns ist die Vorweihnachtszeit ganz ruhig. Am Samstag vorm 1. Advent wird die Wohnung eingeweihnachtet. Ab da glänzt und glitzert es dann überall. Ich liebe die ganzen Lichter. Allerdings nicht bunt sondern farblich auf die Räume abgestimmt. Naja und ab dann ist auch die Lebkuchen-Saison eröffnet 😀
    Weihnachten selbst werden wir dies Jahr meinen Schwiegervater zu Besuch haben. Das wird dann aber auch ganz ruhig.

    8. Oktober 2017 at 13:38
  • Reply Andrea Odörfer

    Bei mir ist es jedes Jahr irgendwie das Gleiche….Plätzchen backen auf den letzten Drücker….und Geschenke in letzter Minuten kaufen. Ich weiß nicht, warum. 🙂 Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Andrea

    8. Oktober 2017 at 13:36
  • Reply Anja Brachmann

    Ich genieße die Vorweihnachtszeit mit meinen Kindern,wir backen Kekse und bummeln über den Weihnachtsmarkt Lieben Dank für die tolle Verlosung versuche gerne mein Glück für den liebevoll gestalteten Adventskalender würde mich riesig freuen ihn zu gewinnen liebste Grüße Anja

    8. Oktober 2017 at 13:32
  • Reply Tanja Mai

    So goldig 😍 find ich einfach mega süß; da ich seid Jahren bei Freunden auf dem Weihnachtsmarkt helfe schaut es bei mir eher so aus alles was erledigt werden muss Kekse backt eine Bekannte für mich in 5 große Dosen nach meinen Wünschen und Rezepten mach ich nach 22.00 damit niemand etwas mitbekommt letztes Jahr bin ich sogar nachts aufgestanden um den Baum 🌲 zu schmücken weil ich tagsüber keine Zeit hatte; ab Anfang Januar heißt es 2 Geburtstage zu organisieren da nehm ich mir die Zeit auch fürs backen etc. ich würde sagen vllt ein wenig stressig alles wird dekoriert da brauch ich ca1 Woche und wirklich 10 Tage damit alles weg wieder ist….. ich finde deine Verlosung super schön mit so viel Liebe 💕 da versuche ich gerne mein Glück 🍀 lieben Dank 💐

    8. Oktober 2017 at 13:29
  • Reply Ilka :-)

    Liebe Katharina,
    Stress mache ich mir nicht! Warum auch? Habe doch 12 Monate Zeit 🙂
    Bisher sind wir immer am 1. Feiertag an die Nordsee gefahren, dieses Jahr bleiben wir daheim und genießen die Zeit mit der Familie zusammen unterm Weihnachtsbaum – da freu ich mich voll drauf!!!!
    Dein Kalender ist bestimmt ne Wucht und ich lasse mich liebend gern überraschen!
    Herzliche Grüße von
    Ilka 🙂

    8. Oktober 2017 at 13:27
  • Reply Mandy-Joelle Straich

    Normalerweise läuft die Vorweihnachtszeit entspannt ab,allerdings kommt dieses Jahr in genau dieser Zeit unser zweites Kind zur Welt,so das es doch etwas Stressiger wird. Den ich muss ja alles beisamen haben wen ich dann aus der Klinik komm,da ich mit sicherheit kein Lust hab dan nochmal mit nem Geschlüpften Küken durch die Gegend zu wandern haha. Da wäre dein Kalender genau richtig,so könnte ich evtl noch n wenig Stressabbauen und mich jeden Tag aufs neue freuen und deine Türchen öffnen. Tausend dank für das tolle Gewinnspiel

    8. Oktober 2017 at 13:25
  • Reply Melanie Baute

    Teils Teils… Es gibt entspannte Momente aber auch stressige.
    Schöne, entspannte Momente sind wenn wir zusammen kuscheln, lesen, malen, spielen uns eine DVD anschauen.
    Kekse backen und basteln sind bei uns Beides!

    Vielen herzlichen Dank für die Verlosung und einen schönen Sonntag 🍀

    8. Oktober 2017 at 13:24
  • Reply Inge

    Ich freue mich schon auf die Vorweihnachtszeit, gehe aber alles ganz entspannt an, da ich alleine bin. Mein letztes verstorbener Mann machte sonst immer alles was die Deko im Hause betraf. Nun bin ich gefragt.

    8. Oktober 2017 at 13:24
  • Reply NEVIN Mosdzien

    Bei uns ist es eigentlich sehr entspannt und ich verstehe die Menschen nicht die den ganzen Tag nur über Stress reden zur Weihnachtszeit.ich dekoriere Anfang Dezember und etwas das Spaß macht kann kein Stress sein.. wir schenken uns nichts Besonderes zu Weihnachten außer .der Tochter und das wird alles frühzeitig besorgt. Die Weihnachtsgans wird bestellt und Hauptsache alle sind Weihnachten gesund dann ist alles gut.

    8. Oktober 2017 at 13:23
  • Reply Nicole K.

    wir veruchen es entspannt, aber meist wird es dann doch stressig

    8. Oktober 2017 at 13:23
  • Reply Karin Karkutsch

    Entspannt wir backen Kekse, Stollen, dekorieren und genießen die Zeit.
    Was für ein toller Adventskalender vielen lieben Dank für die tolle Verlosung 🎅❤🎅❤ gerne versuche ich mein Glück, wünsche dir einen schönen Sonntag

    8. Oktober 2017 at 13:22
    • Reply Petra

      ich versuche es entspannt anzugehen, aber kurz vor Weihnachten packt mich die Panik wenn ich noch nicht alles beisammen habe.Ich nehm mir immer vor auf verschiedene Weihnachtsmärkte zu gehen aber im Endeffekt war ich dann vielleicht auf einen.

      8. Oktober 2017 at 21:30

    Ich freue mich über dein Feedback zu meinem Bericht

    %d Bloggern gefällt das: