Pferd, Hund & Co.

Hier findet Ihr alles zum Thema Pferd, Hund Katze 🙂

 

http://getestet-und-berichtet.de/2016/08/19/wie-finde-man-den-richtigen-kratzbaum-wertvolle-tips-und-tricks/

Heu ist nicht gleich Heu

Wie wir (hoffentlich) alle wissen, ist Heu das wichtigste und gesündeste Futtermittel für unsere Pferde das dauerhaft, auch auf der Weide zur Verfügung stehen sollte. Leider ist bei vielen noch nicht angekommen das Heu nicht gleich Heu ist und füttern Heu von minderwertigster Qualität.

Kotwasser- der nervige Ausfluss aus dem HinterteilMaja 020

Ich habe mein Haffi Tier mit knapp 2 Jahren gekauft und seit dem leidet er auch unter Kotwasser. Er stand in den 2 Jahren 365 Tage im Offenstall mit ganzjährig Weide. Bei uns waren die Bedingungen ähnlich allerdings im Winter die Weiden zu.

Ich muss dir was sagen! Ich bin Schuld an seinem Tod!

 

Der 17.08.2006 ist wohl einer der schwärzesten Tage meines Lebens. Der Schmerz liegt mir nach fast 10! Jahren immer noch sehr auf der Seele. Es gibt Nächte wo ich Stundenlang weinen muss. Deshalb, weil ich denke das es daran liegt das KEINER weiß was an diesem Tag wirklich geschah werde ich nun darüber sprechen in der Hoffnung meine Seele zu befreien. Nein ich will Ihn nicht vergessen ich will endlich in Frieden damit sein.

 

Produkttest von Nestlè- Pro Plan SMALL&MINI ADULT Sensitive Skin OPTIDERMA 

Wir erhielten von Nestle das Hundefutter Pro Plan SMALL&MINII ADULT Sensitive Skin mit OPTIDERMA in einem 3kg Säckchen zum Testen für unseren Jack Russel.Trockenfutter kommt bei uns normalerweise sehr selten auf den Speiseplan von unserer Hündin Coco.Trotzdem suchten wir immer noch eine Alternative zur Dose bzw. Rohfleisch falls es mal schnell gehen muss, wir in den Urlaub fahren usw.Wir haben schon einige Trockenfutter probiert gehabt aber Coco mochte es nicht.

 

 Alpengrün Müsli
Alpengrün Müsli „unser“ Wundermittel im Futtersack.
Das getreidefreie Futter was zum größten Teil aus Alpengrünfasern besteht dann aber noch Highlights wie Schwarzkümmelpellets, Sonnenblumenkerne, Leinöl und anderen natürlichen Leckereien hat ist eine echte Bereicherung.

 

 

 

Der Irrglaube des Weideglücks

Immer wieder gibt es Diskussionen, hier mal ein kleiner Gedankenanstoß.

Mein Pferd ist leider durch Unwissenheit und frühere falsche Fütterung selbst betroffen.

%d Bloggern gefällt das: