Haushalt & Technik Living & Home Produkt-& Shopvorstellungen

SAUGROBOTER MEDION MD 17225 IM TEST

|Anzeige|

Klar möchte jeder ein sauberes zu Hause, dazu gehört natürlich, dass regelmäßig/täglich der Staubsauger geschwungen wird. Vor einem Jahr, haben wir uns den Traum vom eigenen Haus erfüllt, was mit fast 200 m² natürlich sehr Pflegebedürftig ist. Was da an Zeit fürs Staubsaugen drauf geht, könnt Ihr Euch sicherlich denken.

Ich habe schon lange von einem Saugroboter geträumt, nur leider war das finanziell nicht drin. Nun hatte ich das große Glück und konnte den Wlan Saugroboter MD 17225 von Medion testen und endlich in Erfahrung bringen, ob so ein Gerät wirklich den Alltag erleichtert.

Womit ich niemals gerechnet habe, ist das ich gleich doppelt Glück hatte und einige Tage nach der Zusage von brands you love auch eine Zusage für einen Saugroboter von AEG erhielt. So konnte ich natürlich einige Vergleiche ziehen, die ich hier auch ein Stück erläutern werde.

Medion MD 17225

Als der Saugroboter von Medion bei mir ankam, war ich total positiv überrascht, über das schicke Design. Ich muss ehrlich gestehen das Medion für mich immer zu Discounter Produkten gehört, von denen ich meistens enttäuscht wurde. Aber der Saugroboter ist wie gesagt wirklich gut verarbeitet und das Design sieht sehr ansprechend aus. Das Gerät ist mit einer Größe von 35 x 9 cm eher groß.

Die Anleitung ist sehr verständlich geschrieben. Nach der vollständigen Aufladung des Akkus und nach anbringen der Reinigungsbürste, konnte es endlich losgehen. Ursprünglich hätte ich mir gewünscht, mit dem Medion Roboter die ganze untere Etage zu reinigen, dies funktioniert leider nicht, da wir beispielsweise vom Wohnzimmer zur Küche und von der Küche zum Flur/ Bad kleine schwellen haben, die der Roboter zwar von einer Seite überwindet, es zurück aber nicht schafft, da der Absatz anscheinend ein paar cm mehr ist.

So habe ich ihn nun im großen Flur, Gäste Wc und einem Kinderzimmer im Einsatz. Das erste Saugen war doch schon etwas wirr und ich dachte Oh Gott, wie lange dauert das jetzt, bis der Saugroboter von Medion fertig ist. Aber ich muss sagen, mit jedem Mal saugen, prägt sich das Gerät mehr ein wo er saugen soll und welche Route am schnellsten geht.

Die Reinigungsleistung gefällt mir ganz gut. Staub und Schmutz nimmt er sehr gut auf und auch Haare werden gut vom Teppich entfernt. Leider muss ich aber sagen, das die Form des Roboters nicht wirklich dazu beiträgt, jede Ecke und Kante zu erwischen, da ist beispielsweise der Saugroboter von AEG durch seine eher dreieckige Form vorteilhafter.

Da im Flur auch unser Pc und Telefon steht, liegen da natürlich auch ein paar Kabel rum, die aber dringend beiseite geräumt werden müssen, wenn der Roboter unterwegs ist. Ein Kabel hat er uns nämlich mittlerweile zerstört. Das finde ich ein bisschen schade, das er das nicht erkennt und sich einsaugt beziehungsweise mitschleift. Denn wir haben noch einen alten Teppich mit fransen an der Seite, kommt da nur ein kleines Fädchen in den Sauger, schaltet sich dieser sofort ab, da er sich aufhängt. Das ist auch der Grund, warum wir nicht beide Kinderzimmer saugen lassen könne, da in dem einen auch ein Teppich mit Fransen liegt.

Ich dachte natürlich auch das das beim AEG Sauger passieren würde, komischerweise kommt der auch mit so langen Flusen sehr gut klar.

Wenn man die Punkte mit den Kabeln, Teppichflusen usw. beachtet, dann ist der Medion MD 17225 Saugroboter wirklich eine tolle Haushaltshilfe. So wie wir ihn jetzt verwenden ( Flur, Bad, Kizi) auf Teppich, Parkett und Steinfußboden sind wir zufrieden mit der Saugleistung und dem Handling.

Auch die Akkuleistung gefällt mir sehr gut und hier zieht der Saugroboter von Medion sogar an dem von AEG vorbei. Die Aufladung erfolgt nach dem saugen ganz automatisch wenn der Saugrobooter wieder in seine Station fährt.

Der Dreckbehälter ist ausreichend groß. Ich habe mich am Anfang aber etwas erschrocken, was und wo der überall an Dreck findet 😛 gerade unterm Bett oder Sofa saugt man ja nicht jeden Tag und auch durch die Tiere kommt allerhand zusammen am Tag.

Die Steuerung über die App funktioniert sehr einfach und es ist interessant zu sehen wie sich der Roboter die Räume ausmisst und dann jeden Winkel abfährt und säubert. Hier kann natürlich auch programmiert werden, zu welcher Zeit der Roboter seine Arbeit verrichten soll. Es ist echt toll wenn man nach Hause kommt, und das Haus ist schon gesaugt. Man spart wirklich Zeit und Arbeit.

Unser Haus ist eigentlich relativ rechteckig geschnitten, bei verwinkelten Häusern/ Wohnungen, kann ich mir vorstellen, dass doch mehr Dreck in den Ecken liegen bleiben würde. Alles in Allem kann ich den Wlan Saugroboter Medion MD 17225 aber empfehlen. Er ist eine tolle Haushaltshilfe, erspart einem einiges an Zeit, man muss halt eben nur schauen, dass Kabel in Sicherheit gebracht werden und zu lange Teppiche gemieden werden.

Kaufen könnt Ihr den Medion Saugroboter momentan für ca. 399€ beispielsweise bei Amazon 

Habt Ihr schon einen Saugroboter? Oder wünscht Ihr Euch einen? Ich freue mich über Euer Kommentar.

Liebe Grüße Katha ♥

6 Comments

  • Reply Nevin Mosdzien

    Ich habe auch über 200 m2 und den Haushalt von schwiemu…Also manchmal wünsche ich mir schon einen.
    Hört sich echt positiv an.Lg

    28. Dezember 2017 at 19:07
    • Reply Katharina Kasokat

      Huhu, ich habe echt nicht gedacht, dass das so eine große Hilfe ist. Also wer ein bisschen Geld investieren will und kann, dem kann ich nur empfehlen sich einen anzuschaffen 🙂 Lg Katha

      2. Januar 2018 at 18:59
  • Reply Michelle

    Ich hatte auch daran gedacht einen Saugroboter zu kaufen. Dein Bericht finde ich gut und ich muß halt sehen welcher am besten zu meiner Wohnung passt.

    28. Dezember 2017 at 17:00
    • Reply Katharina Kasokat

      Hey Michelle, danke für deinen Kommentar 🙂 Der Schnitt der Wohnung ist wirklich entscheidend. Wie in meinem Bericht steht, würde ich bei einer sehr kantigen Wohnung, eher ein eckiges Modell empfehlen. Die Tage geht mein Bericht zum AEG Saugroboter online, vielleicht passt der ja zu dir. Lg Katha

      2. Januar 2018 at 19:01
  • Reply Melanie R

    Ich habe mir den Vorwerk Kobold angeschafft, er kommt Anfang Januar an und ich freue mich sehr. Ich bin sehr gespannt, ob er auch längere Teppiche bewältigt. Für uns mit 2 Katzen wäre das eine große Arbeitserleichterung, ich kann Saugen nicht ausstehen.
    LG, Melanie

    28. Dezember 2017 at 16:50
    • Reply Katharina Kasokat

      Hi, über den habe ich noch nicht wirklich etwas gehört aber Vorwerk ist ja eigentlich eine tolle Marke. Hoffe er erfüllt deine Erwartungen. Lg Katha

      2. Januar 2018 at 19:03

    Leave a Reply

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung

    und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden