Haushalt & Technik Rezepte

Schmackhafte Gerichte mit dem Slow Cooker von H.Koenig

Kochen ist in den letzen Jahren, immer mehr zu einer Leidenschaft von mir geworden. Die Gerichte die ich zubereite schmecken ( meistens ) nicht nur meiner Familie sondern auch dem Besuch, wenn ich ihn bekoche. Das spornt natürlich an, auch immer wieder Neues auszuprobieren.

Von einem Slow Cooker hatte ich schon einiges gehört, konnte mir aber nicht vorstellen, dass die Speisen die man damit zubereitet, wesentlich anders schmecken sollen, als das was man im Topf kocht.

Ich muss sagen, dass war ein absoluter Trugschluss. Ich dachte wirklich das ich schon gut und lecker koche aber die Gerichte aus dem Slow Cooker, bringen wahre Geschmacksexplosionen im Mund. Ich habe noch nie so gut gegessen. Egal ob selber gekocht oder im Restaurant aber so geschmacksintensiv, frisch und zart, habe ich noch nicht gegessen.

Ich war vor allem von meinem Rinderbraten aus dem Slow Cooker wirklich sehr angetan. Das Rezept findet Ihr hier⇓

 

Es ist so Wahnsinn, wie man die einzelnen Komponenten am Ende rausschmeckt. Dabei ist auch nix verkocht und das Fleisch Leute, also man kann das kaum beschreiben. Ich mein das Stück hat insgesamt über 5 Stunden “gekocht” war innen aber immer noch leicht rosig, super mega zart, nicht trocken und dieser Geschmack, nach Möhren und frischen Fleisch…. Ich hätte alles alleine essen können 😛

Die Zubereitung in dem Slow Cooker von H.Koenig ist super einfach und unkompliziert. Dadurch das er nicht nur ein Slow Cook Funktion hat, sondern man ihn auch zum Braten und mit Ofenfunktion nutzen kann, braucht man auch zum anbraten des Fleischs kein extra Topf oder Pfanne.

Auch Dampfgaren und Grillen ist mit dem Gerät möglich. In dem großen 5,6l Behälter findet eine Menge Platz, so bekommt man eine Menge Leute gleichzeitig satt 🙂 Die Temperatureinstellungen von 60°-220° machen den Slow Cooker so vielseitig. Mit der praktischen Warmhaltefunktion können Speisen bis zu 12 Stunden im Voraus zubereitet werden.

Die lange Kochzeit ist keineswegs ein Nachteil, wie gesagt wird das Essen dadurch so geschmacksintensiv und man braucht nicht ständig zu schauen ob irgendetwas anbrennt. Der Slow Cooker arbeitet quasi alleine. Trotzdem würde ich in der Zeit wo er kocht nicht das Haus verlassen und auch nicht nachts kochen lassen. Da habe ich allgemein nicht genug vertrauen zu Technik 🙂

Das super edle Design ist ein echter Hingucker und passt nahezu in jeder Küche. Natürlich ist das Gerät relativ groß und man muss schon den Platz in der Küche haben, beziehungsweise einen Platz an dem das Gerät verstaut wird, wenn es nicht gebraucht wird. Aber bloß nicht zu weit weg stellen.

Wir benutzen den Slow Cooker von H.Koenig jetzt wirklich regelmäßig, am liebsten für Fleischgerichte wie Gulasch o.ä. Wer nicht die Zeit hat das Essen 5 Stunden vor dem Essen kochen zu lassen, kann es auch ruhigen Gewissens einen Tag vorher zubereiten. Dadurch wird nicht am Geschmack oder an der Beschaffenheit des Fleischs eingebüßt. Im Gegenteil es schmeckt alles noch intensiver und das Fleisch ist auch noch am nächsten Tag wunderbar zart.

Also ich bin wirklich völlig aus dem Häuschen und kann Euch den Slow Cooker von H.Koenig auf jeden Fall empfehlen und für den Preis von ca. 99€ bekommt man einen sehr gut verarbeiteten Multifunktionskocher.

Bestellen könnt Ihr ihn beispielsweise bei Amazon KLICK 

Mehr Produkte und Infos, bekommt Ihr auf der Seite von H.Koenig 

Habt Ihr auch einen Slow Cooker? Wenn ja was macht Ihr alles damit? Ich freue mich über Eure Rezeptideen 🙂

Liebe Grüße Katha♥

 

 

120 Comments

  • Reply Claudi Lie

    Ich finde dieses Gerät super, um tolle Gerichte zu zauber. Ich würde zuerst Kohlrouladen damit zubereiten.

    Folge über Facebook unter Claudi Lie

    18. März 2018 at 19:47
  • Reply Tino Richter

    Der wehr Supercool für mein Sport weil da viel an Vitaminen und Mineralien erhalten bleiben.

    18. März 2018 at 13:33
  • Reply Ingrid Jauernig

    Hallo Katha, dein Bericht verursacht Hunger bei mir. ? Habe hin und wieder von Slow Cookern was gehört, aber wusste nicht so recht wie das funktioniert. Gefällt mir, dass alles so schonend zubereitet wird. Das wäre auch was für meine Küche. Als erstes würde ich wohl Gulasch zubereiten.

    Liebe Grüße Ingrid

    18. März 2018 at 13:05
  • Reply Stefanie Böhm

    Finde Deinen Bericht Klasse, ich denke so würde auch mir Rinderbraten und Co. gelingen. Sieht auf jedenfall sehr lecker aus.

    18. März 2018 at 9:22
  • Reply Chantale Wisniewski

    Wow das ist ja ein Alleskönner ???

    18. März 2018 at 9:13
  • Reply Nicole Stajic

    Ich hatte schon lange keine gefüllte Paprika mehr… bestimmt auch super im slow cooker.
    Lg

    17. März 2018 at 19:23
  • Reply Katrin Hennig

    Super Teil. Schmorkohl wird darin bestimmt lecker

    17. März 2018 at 17:57
  • Reply Gundi Cornelius

    Der Bericht liest sich toll und macht richtig neugierig. Der ,,Topf“ wäre eine Bereicherung für unsere Küche

    16. März 2018 at 19:59
  • Reply Andrea Nagel

    Ich habe echt noch bei keinem einen Slow Cooker gesehen, weder in der Familie noch im Freundeskreis.
    Als erstes gäbe es Provenzalischen Schmortopf (Daube de Boeuf), den kann ich mir hervorragend aus dem Slow Cooker vorstellen. Das Essen liebt meine Familie und drum würde ich es als erstes damit kochen. LG, Andrea

    16. März 2018 at 18:18
  • Reply mikeeenblog

    Ich habe noch keinen, ich würde aber gerne mal Pulled Pork in einem zubereiten 🙂

    15. März 2018 at 17:40
  • Reply Kerstin

    Hallo, ich habe einen Sous-Vide-Garer, der auch eine Slow-Cook-Funktion hat, aber so ganz ideal ist das nicht. Ein extra Slowcooker würde mir schon für meine Küche gefallen, vor allem für Pulled Pork oder Eintöpfe.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    15. März 2018 at 11:58
  • Reply Biggi

    toller Cooker

    13. März 2018 at 20:23
  • Reply Sandra Mehler

    Ich wünsche mir schon ewig einen Crockpot. Als erstes würde ich Pulled Pork darin zaubern 🙂 LG Sandra

    12. März 2018 at 16:17
  • Reply ginasprodukttestfamily

    Dein Bericht ist wirklich super gut geschrieben ..mir gefällt dieser Slow Cooker sehr und würde
    mit dem liebend gerne alles Kochen was man darin kochen kann 🙂
    Ich bin durch deinen Bericht total neugierig geworden..

    12. März 2018 at 13:00
  • Reply Thessa

    Der Bericht ist klasse da ich vorher nicht wusste wie vielseitig solch ein kleiner Helfer sein kann ☺️?

    12. März 2018 at 8:48
  • Reply Margot Klee

    Der Bericht ist äußerst interessant. Kochen ist meine große Leidenschaft. Der Topf wäre in meiner Küche eine riesengroße Bereicherung, ich würde mich riesig darüber freuen.

    12. März 2018 at 8:10
  • Reply Patricia Murrell

    Deinen Bericht finde ich super und bin voll überzeugt von Slow cooker. Möchte jetzt unbedingt auch so einen haben. Würde mich riesig freuen zu gewinnen.

    11. März 2018 at 17:09
  • Reply Evelyn Kellermann

    Dieser Bericht gefällt mir wirklich besonders gut,toll geschrieben und Dank dir super informier Dankeschön

    11. März 2018 at 16:55
  • Reply Petra Frank

    Prima
    Werde ich auch mal ausprobieren
    ???

    11. März 2018 at 12:18
  • Reply Melanie W.

    ✨ PHÄNOMENAL ✨

    Ich bin begeistert ? und nehme gerne teil ?

    Der Bericht hat mein Interesse geweckt!

    Über den Slow Cooker würde ich mich riesig freuen ?

    11. März 2018 at 11:06
  • Reply Silvana B.

    Das scheint wirklich ein tolles Gerät zu sein. Danke fürs Vorstellen.

    10. März 2018 at 23:32
  • Reply Netta Schaper

    Ein Kochgerät welches mir auch super gefällt. Dein Bericht ist sehr gut geschrieben. Da bekomme ich Lust zu kochen

    9. März 2018 at 18:43
  • Reply Bianca Froem

    ich möchte meinen Slow Cooker nicht mehr missen, das Essen steht warm auf dem Tisch, auch wenn ich den ganzen Tag unterwegs war. Dazu bleiben die Nährstoffe erhalten, was einfach top ist.

    9. März 2018 at 15:02
  • Reply Melanie

    Einfach nur der Wahnsinn 🙂

    9. März 2018 at 11:46
  • Reply Felicitas Sujka

    Danke für den tollen Bericht!

    9. März 2018 at 11:19
  • Reply Anna Wziętek

    Sieht so lecker aus ?

    9. März 2018 at 9:51
  • Reply Lina Ger

    Tolles Gewinnspiel! Hätte Lust auf Suppe!!!

    8. März 2018 at 23:41
  • Reply Katrin Herrmann

    Tolles Gerät, danke für den schönen Bericht. Ich selber esse kein Fleisch aber ich koche alles, denn mein Mann ist ein Fleischfresser der will jeden Tag sein Fleisch. So ein Gerät wäre super, denn da könnte ich alles darin machen. Daumen hoch ! ?
    LG Katrin

    8. März 2018 at 21:01
  • Reply Marcus Schunk

    Hallo. Ein toller Bericht. Bei uns kocht eigentlich meine Frau. Mit dem slow

    8. März 2018 at 20:16
    • Reply Marcus Schunk

      Mit dem slow cooker könnte ich es auch mal versuchen

      8. März 2018 at 20:19
  • Reply Nathalie Ziller

    Danke für den Bericht.Den Braten würde ich als erstes testen.

    8. März 2018 at 20:00
  • Reply katja

    Hört sich echt spannend an 😀

    8. März 2018 at 19:53
  • Reply Henning Lenfers

    Jetzt hätte ich schon Lust auf einen Rinderbraten….

    8. März 2018 at 19:51
  • Reply Anja Simon

    Was du da alles leckere zauberst. ?ich glaube wenn ich den Slow Cooker gewinnen würde käme ich nicht mehr aus der Küche. Einfach phantastisch

    8. März 2018 at 19:28
  • Reply Oliver Richter

    Ich mache für Daniela Richter Chili con Carne

    8. März 2018 at 18:57
  • Reply Bonnita Lehnen

    Das wäre ganz toll so einen zu haben, dann geht alles schneller und ich hätte mehr Zeit zwischen der Pflege meines Mannes und dem Essen kochen

    8. März 2018 at 18:19
  • Reply A key to my World

    Danke für den tollen Bericht. Ich habe schon oft von Slow Cooker gehört aber nie mir getraut einen zu kaufen. Aber du hast mir die Entscheidung fast abgenommen ? Auf alle Fälle ein sehr tolles Gerät was in keiner Küche fehlen sollte ??

    8. März 2018 at 18:12
  • Reply Anonymous

    Lecker essen!

    8. März 2018 at 18:01
  • Reply Michaela

    Tolles teil leckere Gerichte möchte ich gerne testen

    8. März 2018 at 17:16
  • Reply Gerda D.

    Toller Bericht und jetzt bin ich ganz neugierig auf den Slow Cooker geworden.

    8. März 2018 at 17:00
  • Reply Katka

    So macht das Kochen sicher super viel Spaß.
    Sieht sehr köstlich aus – super Bilder!

    8. März 2018 at 14:20
  • Reply Gisela Kumpf

    Da ich Leidenschaftlich jeden Tag Koche und gerne neue Rezepte ausprobiere wäre der SLOW COOKER etwas besonderes für mich.

    8. März 2018 at 13:56
  • Reply Ines

    Ich finde es toll, dass er so groß ist. Wir sind oft zu 7 oder 8, da ist ein großer Topf immer von Vorteil.

    8. März 2018 at 13:55
  • Reply Sarah Buehler

    Ich Träume schon lange von einem Slow Cooker und wenn ich deinen Bericht darüber lese, bestärkt mich das in meinem Wünsch!!! Es würde so vieles in der Küche erleichtern…?

    8. März 2018 at 13:36
  • Reply Diana

    So jetzt möchte ich genau den haben.
    Danke für den tollen Bericht.

    8. März 2018 at 13:29
  • Reply Conny Komander

    Wow super interessant. Jetzt habe ich richtig Lust auch so einen Slow Cooker zu besitzen. Danke für die ausführliche Beschreibung!

    8. März 2018 at 12:39
  • Reply Tanja L.

    Ich habe noch keinen Slowcooker, aber ich habe mittlerweile einige Rezepte gesehen wo einer benötigt wird. Die Rezeptideen waren der Hammer und ich überlege schon länger, einen zu kaufen. Vielleicht habe ich aber auch Glück und gewinne einen! 🙂

    8. März 2018 at 12:25
  • Reply Petrikowski

    da ich es gern ein wenig asiatisch mag, wäre dies wohl mein gericht in dem slow cooker … huhn kung pao 🙂

    8. März 2018 at 12:14
  • Reply Denise Bella

    Find ich sehr interessabt – grade das man alles vorbereiten kann und dann “mal eben kurz” ddie Lieblingsbolgs lesen kann” – manchmal brennt ja doch was an…

    8. März 2018 at 7:24
  • Reply Ivonne Prenz

    Hi

    Der ist echt cool und sowas habe ich noch nie in meinem Haushalt. Es erleichtert viel und geht unkompliziert vonstatten.
    Mein Braten wird mir so besser gelingen.
    Danke für deinen Bericht.

    8. März 2018 at 6:29
  • Reply Brigitte Krüger

    Ein Slowcooker steht schon länger auf meiner Wunschliste…Ich bin hin und weg von deinem ausführlichen Bericht, vielen Dank dafür. Deine Gerichte sehen sehr ansprechend aus, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Ich glaube ich würde als erstes Pulled Pork zubeteiten. Ich habe mal einen Bericht im Fernsehen darüber gesehen und war begeistert.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    8. März 2018 at 2:37
  • Reply Manuel

    Tolle Ideen und nützliche Informationen. Da bekommt man gleich Lust selbst zu kochen.

    7. März 2018 at 22:57
  • Reply Doris S

    Der Slowcooker spart mir einfach viel Zeit und ich kann am Vorabend schon alles vorbereiten. Und Gericht wie Pulled Pork werden einfach wunderbar zart und saftig.

    7. März 2018 at 21:52
  • Reply Manuel Hillert

    Toller Bericht und Danke für die Gewinn chance…
    Wäre der Hammer einen zu gewinnen. Ich koche sehr gerne und damit noch lieber… für uns 5 ??

    7. März 2018 at 21:30
  • Reply Chrissi Bartel

    Ich bin von deinem Bericht total begeistert und gleichzeitig entsetzt…
    Bis zu 5 Std. Kochen, für 1 Gericht, ist fast Unvorstellbar.
    Aber trotzdem eine wahnsinns Herausforderung + weil ich Herausforderungen liebe + weil ich irre gerne Koche, genau das richtige für mich…Der Slow Cooker…
    LG
    Chrissi

    7. März 2018 at 21:28
  • Reply Britta Kerstin Hein

    Ich habe ja noch nie mit so etwas gekocht,würde mich aber brennend interessieren wie die Gerichte damit schmecken.

    7. März 2018 at 21:25
  • Reply Andrea Holzner

    Der tolle Bericht mach mich richtig neugierig auf den Slow Cooker. Das hört sich alles do toll an. ❤️ Ich würde als aller erstes ein Indisches Butterhähnchen in dem Slow Cooker zubereiten.
    Vielen lieben Dank für so ein tolles Gewinnspiel. Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen.

    7. März 2018 at 20:59
  • Reply Chiriac

    Super klasse

    7. März 2018 at 20:29
  • Reply Melly Schmitt

    Danke für den tollen Bericht und das Video ich würde damit Bolognese und Chili Con Carne ausprobieren 🙂

    7. März 2018 at 20:28
  • Reply Do

    Vielen Dank für diesen tollen Bericht..
    Ich würde als erstes in dem Wunderkessel Chili con Carne für meine Frau zubereiten. Sie würde staunen, was er so alles kann. Meine Familie wäre bestimmt begeistert

    7. März 2018 at 20:14
  • Reply Doreen Voit

    Der Slowcooker steht schon sooo lange auf meiner Wunschliste und du hast jetzt dafür gesorgt, dass meine Augen wieder sehnsüchtig glänzen.?
    Ich würde so viele Rezepte ausprobieren. Von der einfachen Bolognese über Roastbeef bis zum Safran-Hühnchen- ich wäre für Alles bereit.
    Danke für den tollen Bericht! ?

    7. März 2018 at 19:45
  • Reply Monika Köhler

    Deinen Bericht finde ich super und bin voll überzeugt von Slow cooker. Möchte jetzt unbedingt auch so einen haben. Würde mich riesig freuen zu gewinnen.

    7. März 2018 at 18:49
  • Reply Fränk Boes

    Wow mega tolle Aktion.
    Ich würde als erstes den leckeren Rinderbraten darin machen.
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Gewinnspiel und vielen Dank für diesen tollen Bericht

    7. März 2018 at 18:39
  • Reply Rebecca Thurmann

    Cool.
    Damit könnte selbst der grosse dann richtige Menus zaubern. ?

    7. März 2018 at 18:34
  • Reply Andrea

    Ein toller Bericht!! Ich wußte vorher gar nichts von einem Slow Cooker! Ich würde darin gerne die heiß geliebte Gulaschsuppe von meinen Männern zubereiten und schauen, wie sie gelingt!

    7. März 2018 at 18:25
  • Reply Eva Nguyen

    Ja der Rinderbraten käme bei mir als erstes in den Topf (Slow Cooker) sieht ja voll lecker aus da bekomme ich Hunger. Kenne den Slow Cooker von einem Onkel aus Kanada als wir bei ihm zu Besuch waren. Damals habe ich so ein Gerät bei uns noch nicht gesehen. Mensch das wäre toll 🙂

    7. März 2018 at 18:10
  • Reply Bianca Wolf

    Das steht schon lange auf meinem Wunschzettel. Sehr schöner Bericht!!!

    7. März 2018 at 18:07
  • Reply Christian Brem

    Toller Bericht, mir ist beim Lesen das Wasser im Munde zusammengelaufen! Danke dafür!

    7. März 2018 at 18:03
  • Reply Sabine kuhn

    Der Bericht Ist Klasse und sehr ausführlich geschrieben Macht neugierig auf das tolle Gerät, könnte man viele lecker gesunde Suppen aber auch einen guten Braten drin Zubereiten der Timer Ist toll auch das Design würde perfekt in meine Küche Passen ❤ würde mich sehr freuen als alleinerziehende mit drei Jungs Haus Tiere Arbeit auch eine große Entlastung danke euch ❤ Wünsch euch einen schönen Abend

    7. März 2018 at 18:02
  • Reply Sabrina Neumann

    Super geschrieben und sieht echt interessant aus… würde ich auch gerne haben um für uns 5 zu kochen ??

    7. März 2018 at 17:53
  • Reply Monika Nagel

    Für mich ist der Slow cooler noch nicht.Darum finde ich deinen Bericht sehr interessant

    7. März 2018 at 17:47
  • Reply Katrin

    Du hast mich mit deinem Bericht neugierig gemacht. Ich würde ihn auch gerne testen dürfen und Rinderbraten hört sich verführerisch an. Liebe Grüße Katrin

    7. März 2018 at 17:36
  • Reply Elke Gerhards

    Also das ist schon echt ein schmuckes Teil ….alleine beim lesen des Beitrags läuft mir das Wasser im Mund zusammen !!!
    Wenn ich gewinnen würde wüsste ich auch schon was ich darin leckeres kochen würde …nämlich einen super leckeren herzhaften Gulasch !!!

    7. März 2018 at 17:33
  • Reply Tamara Schüngel

    ich würde chinesische gerichte mal ausprobieren,klassse aktion,würde mich freuen. FB: Tami Schüngel

    7. März 2018 at 17:00
  • Reply Carmicholas

    ooohhh…der ist bestimmt genial für ungarisches Gulasch, Schmorbraten, Irish Stew…. <3 hört sich alles seeeehr lecker an

    7. März 2018 at 16:48
  • Reply elen

    sieht alles so lecker aus

    7. März 2018 at 16:37
  • Reply Mandylein

    Also Gulasch oder Braten kommen bei mir oft auch mal in den Schnellkochtopf, denn da brauchen sie definitiv keine 5 Stunden 🙂 Für Niedriggaren und Langzeitgaren wie bei Pulled Beef wäre es aber schon ein Träumchen so ein Gerät. Da muss man nicht mehr ständig einen Blick in den Ofen werfen 😉

    7. März 2018 at 16:18
  • Reply Ursel Barth

    Der Slowcooker hört sich wirklich sehr vielseitig an. Ich dachte ja erst, das ist nur etwas für Gulasch & Co., aber er kann anscheinend alles :O Prima, ich glaube, da kann ich mir im neuen Haus den Herd (der noch mehr Platz braucht 😉 ) sparen. Einfach noch eine backende Mikrowelle dazu, und ich habe ausgesorgt 🙂 …. und Alles ohne Starkstrom 🙂

    7. März 2018 at 16:03
  • Reply Angelika Sondermann

    Wooow…was ein toller Bericht?…der #SlowCooker ist ja ein wahres Kochwunder?…jetzt habe ich Hunger?…auch ich…habe schon einiges von dem tollen #Kochwunder gehört und gelesen…und muss sagen…ich finde ihn einfach toll❤…besonders…für unsere große #Familie ???…wäre er prima geeignet. Ich müßte zuerst Spirelli mit Hackfleischsoße kochen?…denn danach sind bei uns alle süchtig?…danke…für die tolle Gewinnchance?…und noch einen…schönen Abend?

    7. März 2018 at 15:58
  • Reply Arendt,Angelika

    Super Bericht…..jetzt hast du mich neugierig gemacht .Ich würde erstmal einen Rinderbraten versuchen .

    7. März 2018 at 15:54
  • Reply Manuela Ska

    Mhh, das sieht ja lecker aus.

    7. März 2018 at 15:52
  • Reply Anonymous

    Toller Bericht ich kannte den Slow Cooker noch gar nicht und würde ihn gerne mal ausprobieren.

    7. März 2018 at 15:47
    • Reply Monika Tobias

      Toller Bericht ich kannte den Slow Cooker noch gar nicht und würde ihn gerne mal ausprobieren.

      7. März 2018 at 15:48
  • Reply Heike

    Liebe Katha da ich jeden Tag koche habe ich mir Deinen Bericht soeben durchgelesen. Da ich noch nie von einem Slow Cooker gehört habe war ich sehr gespannt. Ich muss Dir sagen ich möchte die Geschmacksexplosionen auch gern erleben. Mein Gulasch wird nie wie bei meiner Mutti er ist immer trocken. Gern würde ich es mit diesem tollen Gerät ausprobieren. Vielen lieben Dank für diesen ausführlichen Bericht man bekommt sofort Appetit beim Lesen.Liebe Grüße Heike

    7. März 2018 at 15:44
  • Reply Steffi

    Toller Bericht. Würde gerne mal mit einem slow cooker kochen. Wäre wohl erst mal mit Rozladen dabei. Mache sie im Moment im Schnellkochtopf. Sehr interessieren würde mich auch das Dampfgaren. Damit schmeckt ja jedes Gemüse doppelt so intensiv. LG Steffi

    7. März 2018 at 15:32
  • Reply Tanja Mai

    Toller Bericht; von so einem Kocher hab ich noch nie vorher gehört; bin neugierig geworden; lieben Dank für die tolle Gewinnchance nebenbei bei uns denke ich würde es Kohlrouladen geben; die lieben wir alle. Lieben Gruß Tanja

    7. März 2018 at 15:31
  • Reply Daniela jungbluth

    Sehr interessanter Bericht und das Rezept sieht auch echt lecker aus ?

    7. März 2018 at 15:22
  • Reply Chipi Chinga Schiwa

    Nach dem ich einen bericht im fernsehr uber slowcooker gesehen habe, wollte ich auch unbedingt einen… jetzt nach deinem Bericht will ich umso mehr einen…!!!
    Ich esse bzw koche täglich frisch und so ein slowcooker wäre glaub ich perfekt für mich…

    7. März 2018 at 15:13
  • Reply Svenja Knoop

    Ich habe bislang noch keinen Slow cooker und meine bislang auch keinen zu benötigen. Bislang eben… allerdings hört man in letzter Zeit immer mehr von diesen Geräten so dass ich auch unbedingt einen ausprobieren sollte um mir meine eigene Meinung darüber zu bilden .

    7. März 2018 at 15:11
  • Reply Claudia

    ich habe leider noch keinen aber meine Kollegin und die macht gern Pulled Pork darin

    7. März 2018 at 15:02
  • Reply Caro k.

    Danke für deinen tollen Bericht. Es klingt wirklich sehr spannend und interessant. Ich würde zu gerne mal mit ihm kochen.

    7. März 2018 at 15:00
  • Reply Christine Herold-Miels

    Ich finde es klasse, wenn man jede einzelne Zutat in einem Essen schmecken kann!
    Und auch wenn ich kein Fleisch esse, kann ich mir gut vorstellen, dass auch jedes vegetarische Gericht von dem langsamen Kochen profitiert. Es ist bestimmt auch praktisch, eine Mahlzeit morgens in dem Slow Cooker vorzubereiten, den ganzen Tag nicht mehr über das Essen nachdenken zu müssen und Abends dann so quasi aus dem Nichts ein schmackhaftes Gericht hervorzaubern.

    7. März 2018 at 14:56
  • Reply Lisbeth Müller

    Ich würde bolognesesoße kochen *-*

    7. März 2018 at 14:45
  • Reply Sandra

    Ein toller Bericht Danke. Ich würde Omas Suppe machen. Hackfleisch, Tomatenmark, Tomaten, Pilze, Mais, silberzwiebeln, Peperoni und frisches baguette

    7. März 2018 at 14:45
  • Reply Astrid

    Sehr informativer Bericht. Ich überlege schon länger, mir einen Slow Cooker zuzulegen. DAmit mach das Kochen bestimmt wieder mehr Spass.

    7. März 2018 at 14:43
  • Reply Katrin Kleiner

    Liebe Katha…. nach dem lesen dieses BlogPost hab ich mega applaudiert einen Rinderbraten
    Versuche gern mein Glück für die Familie und mich
    Lieben Dank das du das mit uns teilst
    Liebe Grüße

    7. März 2018 at 14:26
  • Reply Nicole Coban

    Ich habe keinen so tollen Slow-Cooker, aber hab schon sehr viel positives darüber gehört. Sehr gern würde ich meine Rollbraten, Hähnchen und Schaschlickspieße darin ausprobieren.

    7. März 2018 at 14:26
  • Reply Heidi Stritzel

    Das sieht toll aus was du gekocht hast. Scheint zu funktionieren. Ein Gerät muss nicht 1200 Euro kosten. Toll , danke für den Bericht.

    7. März 2018 at 14:18
  • Reply Petra Lass

    Oh das hört sich ja wirklich Klasse an .
    Ich kannte ihn auch noch nicht .
    Vielen Dank für den tollen Bericht ?

    7. März 2018 at 14:15
  • Reply Heice Göntgen

    Wow, ein tolles Gerät. Ich würde, genau wie Du, als erstes einen richtig leckeren Rinderbraten probieren. Den mögen hier alle sehr gerne und es wäre ein toller Vergleich, weil ich ihn regelmäßig mache.
    Der Bericht ist toll geschrieben und die Fotos sehr anschaulich.
    Dankeschön und liebe Grüße, Heice

    7. März 2018 at 14:06
  • Reply Carmen Maria Nguyen

    Als erstes gäbe es bei uns einen leckeren Rindsgulasch ♥ Schön langsam geschmort, yummy ? Danke fürdie tolle Chance ?

    7. März 2018 at 14:04
  • Reply Kerstin Beyl

    Oh einen richtig leckeren Schweinebraten, das wäre Mega genial! Da wäre viel was ich drin kochen würde ??
    OnePot Pasta, PulledPork …..ich bekomm Hunger ?

    7. März 2018 at 14:02
  • Reply Miri Mend

    Ich habe leider keines dieser Zauberteile. Würde mich mega freuen da es das Kochen für die ganze Familie erleichtern würde

    7. März 2018 at 13:59
  • Reply Monika Keil

    Interessanter Bericht, ich wußte nichtmal das es einen slow Cooker gibt, ich koche Oldschool. Aber ist eine nette Alternative wenn man mal einen guten Braten zubereiten möchte. Und für den Preis auch nicht übermäßig teuer.

    7. März 2018 at 13:56
  • Reply Heidi Roth

    Toller Bericht. Jetzt hab ich richtig Hunger… Ich würde als erstes Gulasch kochen. Meine Familie wäre bestimmt begeistert

    7. März 2018 at 13:56
  • Reply Jessie Lazzo

    Ich würde darin zuerst eine Spaghetti Bolo machen, denn dieses Gericht liebt meine Familie am meisten.
    Ich hab den Multifunktionskochern immer etwas skeptisch gegenüber gestanden aber dein Bericht hat mich absolut überzeugt. Echt ne feine Sache und ich würde mich mit meiner Familie total drüber freuen und im Gewinnfall würden wir dich natürlich auch mit Fotos teilhaben lassen 😉 !

    7. März 2018 at 13:53
  • Reply Anke Döhler

    Vielen Dank für diesen tollen Bericht?
    Ja das Slowcooken ist schon etwas tolles.
    Was ich an diesem Topf von Koenig toll finde, laut deinem Bericht kann man darin anbraten, das wäre ja sogar noch besser.
    Würde mich freuen diesen Topf zu erhalten und meiner Familie daraus etwas leckeres zu kochen.
    Es gibt nix schöneres als mehr Zeit für sich selbst und die Familie zu haben, den er kocht und ich habe Zeit.
    Drücke fest die Daumen.?

    7. März 2018 at 13:52
  • Reply Heike Schweig

    viele meiner Freunde haben schon einen Slow Cooker. Gerne würde ich mit ihnen mithalten können =D . Pulled Pork würde ich als erstes machen.

    wünsche noch eine schöne Woche

    LG Heike

    7. März 2018 at 13:50
  • Reply ilka winhauer-kaspar

    Hallo liebe Katharina,wenn dieses schicke Teil in meiner Küche stehen würde,könnte ich zum großen Feste im Mai nur das aller Beste für meine Familie zubereiten.Der wäre ein Träumchen.?Ich würde für meine Gäste Schweinerippchen mit Knoblauch und Ingwer zubereiten,yummi yummi.Vielen lieben Dank 4heartbeats – Lifestyleblog für diesen tollen Bericht und für diese mega tolle Chance.?????

    7. März 2018 at 13:49
  • Reply Nadine Michael

    Wow das klingt ja echt super ? das macht echt neugierig

    7. März 2018 at 13:48
  • Reply Katja

    Ich habe bislang noch nichts von dem Slow Cooker gehört, aber das klingt echt gut und einfach. Gerade für Braten ist das bestimmt toll.

    7. März 2018 at 13:48
  • Reply Susanne Konoppa

    hallo Katha, ein toller bericht. Ich koche sehr gern genau wie backen, auch ausprobieren verschiedener ideen und rezepte gehört dazu neugierig bin ich ja hab von dem slow cooker gehört und durch deinen bericht einen tollen eindruck davon gewonnen der slow cooker wäre ein tolles gerät was ich gern ausprobieren würde vielleicht klappt es ja lg aus kiel susanne

    7. März 2018 at 13:47
  • Reply Michael Gerlang

    Super Teilchen…
    Würde mir viel Zeit nach einem langen Bürotag sparen.

    7. März 2018 at 13:45
  • Reply Tanja Kirchner

    Toller Bericht, der neugierig macht. Für mich wäre es schon sehr interessant, da das Gerät ja einen Timer hat.

    7. März 2018 at 13:44
  • Reply Svenja Ebbrecht

    Ich würde als erstes in dem tollen Gerät gerne für meine liebsten Rinderrouladen zubereiten wollen.
    Ich danke dir für so ein tolles Gewinnspiel und so einen grandiosen Gewinn und wünsche allen einen schönen und entspannten Tag.

    7. März 2018 at 13:44
  • Reply Anke Wagner

    So ein Slow Cooker interessiert mich schon länger, daher finde ich den Bericht hierüber super =) Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert sich sowas anzuschaffen!

    7. März 2018 at 13:42
  • Reply Steffi N.

    Danke für den Bericht. Bin gespannt ob noch mehr dazu kommt. Rezepte z. B. An sich klingt das alles sehr lecker und das Teil sieht wirklich schick aus

    7. März 2018 at 13:40
  • Reply Leane

    Der Slow Cooker ist ja echt interessant Danke für deine wunderbare Vorstellung
    LG Leane

    7. März 2018 at 9:20
  • Reply Michelle

    Der Slow Cooker gibt es schon seit Ewigkeiten in den USA. Er war damals als ich noch in den USA lebte sehr praktisch. Habe alle Zutaten in meinen Slow Cooker morgens getan, angeschaltet und als ich Abends von der Arbeit heimkam war mein Abendessen fertig. Einfacher gehts nicht und alles hatte so lecker geschmeckt. Nach deinem schönen Bericht denke ich daran mir jetzt hier in Deutschland auch einen zuzulegen.

    6. März 2018 at 20:46
  • Reply DPTF Sandra

    Hallo Katha

    Sehr schöner Bericht…vielen Dank dafür!
    Da ich als Leidenschaftliche Köchin gern neues ausprobiere, wäre der Slow Cooker auf jedenfall auszuprobieren?
    Schönen Abend
    Lg
    Sandra

    6. März 2018 at 20:33
  • Leave a Reply

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung

    und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden